Lade Inhalte...

Oberösterreich

Ein Todesopfer bei Brand in Weibern

Von nachrichten.at   13. Februar 2020 14:51 Uhr

WEIBERN. Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Weibern (Bezirk Grieskirchen) ist am Donnerstagnachmittag eine Frau ums Leben gekommen.

Die 40-Jährige war kurz vor 13 Uhr von ihrem Ehemann und seinem Bekannten im rauchenden Keller aufgefunden worden, so die Polizei. Sie brachten die Frau ins Freie und leisteten Erste Hilfe, bis die Rettungskräfte eintrafen. Doch diese konnten nichts mehr für die Frau tun. Sie war bereits tot.

Hinweise auf ein Verbrechen liegen derzeit nicht vor, hieß es bei der Polizei. Eine Obduktion und weitere Ermittlungen sollen Klarheit bringen, was zum Tod der Frau geführt hat. 

Die beiden Männer erlitten eine Rauchgasvergiftung. Der Brand im Keller war bereits erloschen, sodass die Feuerwehrleute wieder einrücken konnten. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less