Lade Inhalte...

Oberösterreich

Ein Mix aus Nebel und Sonne bringt stabiles und zu warmes Herbstwetter

21. Oktober 2019 00:04 Uhr

Bildergalerie ansehen

Bild 1/142 Bildergalerie: Die Herbstfotos der OÖN-Leser

LINZ. Das herbstliche Spiel samt föhniger Süd-West-Strömung setzt sich fort.

"Insgesamt wird das Wetter in der kommenden Woche deutlich zu warm", kündigte gestern Claudia Riedl von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik an. "Vier bis fünf Grad" seien es derzeit in Bezug auf die Durchschnittstemperatur des Vergleichszeitraums zu viel.

Verantwortlich dafür sind zwei Elemente, die in den kommenden Tagen das Wetter in Oberösterreich dominieren: Nebel und Sonne. Das Gute daran: Die kalte, nebelige Luft wird sich grundsätzlich nur bis Mittag halten, wodurch wir uns bis zum Ende der Woche zumindest über sonnige Nachmittage freuen können.

Zum Wochenende hin trübt der Nebel hingegen den ganzen Tag überall die Sicht. Riedl erklärt, warum sich der Nebel derzeit so hartnäckig hält: "Durch den Hochdruckeinfluss wird in der Höhe milde Luft hereingebracht, wodurch unten, in den Niederungen, die kalte Luft gefangen bleibt."

Der Föhn bringt mehr Nebel

Die Prognosen im Detail: Zu Wochenbeginn zieht eine kalte Strömung von den britischen Inseln nach Spanien, wodurch bei uns kurzfristig der Föhn abgeschwächt und der Wind vertrieben wird. Am Montag und Dienstag können daher die sonnigen Nachmittage für Aktivitäten im Freien genutzt werden, denn mit Tageshöchsttemperaturen zwischen 14 und 23 Grad wird es angenehm war.

Erst am Mittwoch zieht wieder eine föhnige Süd-West-Strömung über das Land, die sich bis Donnerstag hält. Diese führt tagsüber zu einem Wechselspiel zwischen Nebel und Sonne.

Ab Freitag dominieren hingegen die nebeligen Phasen. Das beständige trübe Wetter bleibt uns dann mit Tageshöchstwerten zwischen 15 und 20 Grad bis Sonntag erhalten. Wer trotzdem die Sonne sehen will, muss dafür die Wanderschuhe anziehen und den Rucksack packen: Belohnt werden die Freizeitsportler dafür mit einem traumhaft sonnigen Bergerlebnis mit Blick auf die Nebeldecke, die sich hartnäckig im Tal hält. (nieg)

> Zur Wettervorhersage für Ihre Region

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

32  Kommentare expand_more 32  Kommentare expand_less