Lade Inhalte...

Oberösterreich

Stelzer: "Die Entscheidung von Linz freut mich nicht"

06. Dezember 2018 17:53 Uhr

Thomas Stelzer

LINZ. So reagiert Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) auf den Beschluss des Linzer Gemeinderats, aus dem Theatervertrag auszusteigen.

"Die Entscheidung der Stadt Linz freut mich nicht, ist aber zu akzeptieren", sagte Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) in einer ersten Reaktion auf das Aus für den Linzer Theatervertrag (Details zur Gemeinderatssitzung und alle Reaktionen lesen Sie hier).

Er kündigte gleichzeitig aber an, das Gespräch mit dem Linzer Bürgermeister Klaus Luger suchen zu wollen. "Meine Hand bleibt weiterhin ausgestreckt." Ähnliches hatte Luger in der Gemeinderatssitzung in Richtung Stelzer formuliert. Noch heuer soll es einen gemeinsamen Termin der beiden Politiker geben. 

Für Stelzer ist der Theatervertrag kein reines Finanzkonstrukt, sondern das Fundament dafür gewesen, wie Stadt und Land Kultur miteinander gestalten. "Anstatt über einen Ausstieg diskutieren zu müssen, sollten wir darüber reden, wie wir die Zusammenarbeit verstärken können." Das Land Oberösterreich werde seine Verantwortung wahrnehmen und das Landestheater und Bruckner Orchester Linz mit seinen mehr als 1.000 Mitarbeitern nicht hängen lassen.

Video: So lief die Abstimmung in Linzer Gemeinderat

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

25  Kommentare expand_more 25  Kommentare expand_less