Lade Inhalte...

Oberösterreich

Keplinger strebt zweite Amtszeit als Hochschulrektor an

Von Herbert Schorn   10. November 2016 00:04 Uhr

Keplinger strebt zweite Amtszeit als Hochschulrektor an

Lange hat er überlegt, nun ist die Entscheidung fix: Franz Keplinger bewirbt sich um eine zweite Amtszeit als Rektor der Pädagogischen Hochschule (PH) der Diözese in Linz.

Die Funktion ist derzeit turnusmäßig ausgeschrieben. "Mit 57 Jahren stand ich vor der Entscheidung, etwas Neues zu beginnen oder zu bleiben", sagt Keplinger. Er wolle die großen Reformprojekte weiter begleiten: "Ich hoffe, dass jetzt ruhigere Zeiten anbrechen." Seine erste Amtszeit war geprägt von der Umstellung der Lehrerausbildung in fünf- bzw. sechsjährige Bachelor- und Masterstudiengänge. Der Andrang auf den Posten ist überschaubar: Laut dem Vorsitzenden des Hochschulrates, Willibald Burgstaller, hat sich nur ein weiterer Kandidat beworben. Das Hearing findet am 6. Dezember statt, die Funktionsperiode startet mit 1. Oktober 2017.

Ebenfalls ausgeschrieben sind die Posten der Vize-Rektoren. Auch hier ist die Wahrscheinlichkeit für Änderungen gering: Dem Vernehmen nach bewirbt sich Berta Leeb (Foto) als Vizerektorin für die Ausbildung. Alfred Klampfer, Vizerektor für Fort- und Weiterbildung, bestätigt den OÖN seine Kandidatur: "Mich reizt es, mitzugestalten." Für die zwei Stellen gibt es drei Bewerber, das Hearing ist am 30. Jänner. Die letzte Entscheidung über die Bestellung des Führungsteams trifft dann Bischof Manfred Scheuer. An der PH der Diözese wurden im Vorjahr 1200 Studenten ausgebildet, an der PH Oberösterreich 1600.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less