Lade Inhalte...

Oberösterreich

Badeunfall: 4-Jährige aus Freibad gerettet

Von nachrichten.at   03. August 2013

Swimming Pool
Symbolbild

GMUNDEN. Eine 4-Jährige trieb am Freitagnachmittag regungslos in einem Gmundner Strandbad. Ein zufällig anwesender Arzt reanimierte.

Eine 4-Jährige aus Traunkirchen war am Freitag gemeinsam mit ihrem 46-jährigen Vater und ihrer 11-jährigen Schwester im Strandbad in Gmunden. Gegen 17:30 Uhr bemerkten Badegästen, dass das Mädchen leblos im Nichtschwimmerbecken trieb. Ein zufällig im Strandbad anwesender Arzt aus Gmunden stellte bei der 4-jährigen Kreislauf- und Atemstillstand fest. Gemeinsam mit einer Frau begann er mit Wiederbelebungsmaßnahmen. In etwa eine Minute danach setzten bei der 4-Jährigen der Puls und kurz danach die Atmung wieder ein. Das Mädchen wurde mit dem Notarzthubschrauber in die Linzer Kinderklinik zur weiteren Behandlung geflogen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less