Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

19-Jähriger starb bei Verkehrsunfall in Kallham

Von nachrichten.at, 03. Juni 2023, 08:14 Uhr
(Symbolbild) Bild: vowe

KALLHAM. Ein 19-jähriger Innviertler prallte am Freitagnachmittag beim Überholen frontal in einen Lkw. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Gegen 16:40 Uhr fuhr der 19-Jährige aus Riedau mit seinem Pkw auf der Innviertler Landesstraße Richtung Riedau und überholte das Auto einer 24-Jährigen. Dabei dürfte er den Gegenverkehr völlig übersehen haben. Der Bursch prallte mit seinem Fahrzeug frontal gegen einen Lkw. Die Fahrerin des überholten Autos hatte ihre Geschwindigkeit zwar bereits verringerte, kollidierte jedoch ihrerseits mit dem verunfallten Wagen des 19-Jährigen. Für den jungen Riedauer kam bei dem Unfall jede Hilfe zu spät. 

Der Fahrer des  Lkw ein 54-Jähriger aus Linz, und die Pkw-Lenkerin, eine 24-Jährige aus dem Bezirk Ried, wurden beide verletzt und in das Klinikum Wels gebracht.

mehr aus Oberösterreich

Selbsthilfegruppen für Angehörige: "Nicht nur der Alkoholiker ist krank"

Defibrillator als Lebensretter: 20 geglückte Wiederbelebungen im Vorjahr

Ehrenamtspreis: „Es freut einen wirklich, vorgeschlagen zu werden“

Proteste an Flughäfen geplant: Auch Linzer Flughafen rüstet sich

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen