Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 16. Dezember 2018, 07:40 Uhr

Linz: -5°C Ort wählen »
 
Sonntag, 16. Dezember 2018, 07:40 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Meinung  > Blogs  > Wein-Blog
Wein-Blog
Anton Bauer: Feuersbrunner Exportkaiser

Anton Bauer: Feuersbrunner Exportkaiser

Das beinahe 30 Hektar große Weingut des Anton Bauer befindet sich direkt in Feuersbrunn am Wagram. mehr »

02. Dezember 2018

Senftenberger Urgesteine – die Proidls

Die Winzerfamilie Proidl steht dazu, "Wein Bauern" und nicht Wein Fabrikanten zu sein. mehr »

26. November 2018

Weingut Sigl – ein Rossatzer Schmuckstück

Gut 30 Flusskilometer links und rechts der Donau sind es, welche das Weltkulturerbe Wachau prägt. Die berühmten Weinberge mit den legendären Rieden schmücken diese einmalig geprägte Landschaft. mehr »

Weingut Hundsdorfer – die Neckenmarkter im Erfolgslauf

Das dieses Weinjahr allgemein bei den Winzern viel Freude bereitet, ist quer durch das Land kein Geheimnis. mehr »

12. November 2018

Hans und Johannes Nehrer – beste Burgenländische Weinvielfalt

Wenn zwei Generationen am „Weinwerken“ sind, dann kommen im optimalen Fall auch zwei Qualitätssäulen zum Tragen. Beim Eisenstädter Top-Weingut der Familie Nehrer ist diese Konsequenz mehr als optimiert. mehr »

05. November 2018

Leo Aumann & der kompromisslose Qualitätsanspruch

Seit der Römerzeit wird in dem vom Klima verwöhnten Gebiet südlich von Wien Weinbau auf hohem Niveau betrieben. mehr »

21. Oktober 2018

Die Frauwallners: Erfolgsgaranten mit Bestand

Daheim im Vulkanland Steiermark, am Fuße der idyllischen Gemeinde Straden, zieht die erfolgreiche Winzerfamilie der Frauwallners ihre Kreise. mehr »

Kommentare (1)

14. Oktober 2018

Weingut Dürnberg – das Weintrio

Sie hören auf Christoph, Matthias und Georg und zusammen bilden sie ein starkes Trio, welches dem Weinviertler Wein neben anderen Top Winzern Flügel verleiht: die Drei vom Falkensteiner Weingut Dürnberg. mehr »

Josef Scharl & seine PiWi - Weine haben Charakter!

PiWi – bitte was? Werden sich manche Weinliebhaber fragen und die Neugierde, was es damit auf sich hat wird geweckt. mehr »

01. Oktober 2018

Peter Skoff – die Domäne vom Kranachberg

Er zählt ohne Zweifel zu den besten Lagen der Südsteiermark: der Kranachberg in und um Gamlitz. mehr »

Kommentare (1)

24. September 2018

Gerhard & Brigitte Pittnauer – Reinbeißen, aussaugen, kosten und los geht’s!

Qualität, Typizität und Stilistik! Das sind jene drei Stichwörter, nach denen Gerhard „Pitti“ Pittnauer handelt und die vom gesamten Team gelebt werden. mehr »

Wachau DAC – (m)eine Meinung

Überraschend war es schon, als in der vergangenen Woche das Thema Wachau DAC medial hochgekocht wurde und in den Fokus vieler Meinungsbildner, Befürworter wie Gegner gerückt ist. mehr »

10. September 2018

Thomas „Seli“ Selinger – Vom Wein zur Kunst und retour

Er ist ausgebildeter Diplom-Sommelier, war jahrelang in der gehobenen Gastronomie unterwegs und der „legendäre“ Oberkellner beim wohl berühmtesten Hotel Österreichs. mehr »

03. September 2018

Stefan Potzinger: 100% Steirisch – 100% Handgemacht!

Gabersdorf, unweit von Leibnitz gelegen, ist die Heimat der Potzingers. Seit dem 16. Jahrhundert ist man hier ansässig und Stefan Potzinger betreibt in vierter Generation mit steirisch verwurzelter Überzeugung Weinbau. mehr »

26. August 2018

Markus Altenburger: Lieber salzig und würzig als fruchtig und kitschig

Da wäre wohl sehr viel für den heimischen Wein verloren gegangen, wenn der in Jois verwurzelte Markus Altenburger nicht den Weg des Winzers eingeschlagen hätte. mehr »

20. August 2018

Unsere Winzer scharren in den Startlöchern – die Weinernte 2018

So früh wie nie zuvor stehen die Winzer in den verschiedenen Weinbaugebieten in den Startlöchern zur diesjährigen Weinernte. mehr »

13. August 2018

Sektkellerei Schlumberger – die Fortsetzung des erfolgreichen Weges

Kaum ein Sekthersteller kann in seiner Firmengeschichte den erfolgreichen Weg soweit zurückverfolgen wie das Traditionshaus Schlumberger. mehr »

06. August 2018

DAC Weine und was sich dahinter verbirgt

Mit der Bezeichnung DAC auf einem Weinetikett, in Kombination mit der Angabe eines Weinbaugebietes, ist im wesentlich gemeint, dass es sich dabei um einen herkunftstypischen, bereits überprüften Qualitätswein handelt. mehr »

Kommentare (1)

30. Juli 2018
23. Juli 2018
16. Juli 2018

Domäne Wachau – Qualität aus allen Lagen

Das Größe und Qualität miteinander vereinbar ist, beweist seit Jahren die Domäne Wachau mit ihrem Sitz in Dürnstein. mehr »

09. Juli 2018
02. Juli 2018

Weingut Erich Berger, Gedersdorf – null Hektik, null Stress, viel Genuss!

Gedersdorf im östlichen Teil des Kremstals ist einfach dazu prädestiniert, Ruhe und Beschaulichkeit an den Tag zu legen. mehr »

25. Juni 2018
18. Juni 2018

Winzer Sax: Die Zwillingslauser

Es gibt Sachen die einem oder in diesem Fall sind es zwei, ein Leben lang begleiten. Die Langenloiser Zwillingbrüder Michael und Rudolf Sax werden wohl den Spitznamen Zwillingslauser nicht mehr los. mehr »

Kommentare (1)

03. Juni 2018

Weingut Thiery-Weber in Rohrendorf

Im Herzen des Kremstales zu Hause, tief verwurzelt wie ihre Veltliner und Riesling Stöcke im reichlich vorhanden Lössboden, wird der Weinbau von der Rohrendorfer Winzerfamilie Thiery-Weber im wahrsten Sinne des Wortes zelebriert. mehr »

28. Mai 2018

Vineus Award: Favoriten in der Kategorie Newcomer

Der Vineus Wine Culture Award, vergeben von Transgourmet Österreich und Trinkwerk, zeichnet in insgesamt sechs Kategorien Betriebe und Personen aus, die durch ihren Einsatz die österreichische Weinkultur nachhaltig beleben. Das sind die Favoriten in der Kategorie "Newcomer Winzer". mehr »

21. Mai 2018

Vineaus Award 2018 – auf die Bühne mit Ihnen!

Seit 2010 wird jährlich von Transgourmet Österreich und Trinkwerk der VINEUS Award vergeben. mehr »

14. Mai 2018
Leithaberg DAC

Die „Leithaberger“ – Tiefgang – Tradition – Terroir

Wenn das Schicksal es zulässt, dann gibt es in einem einzigen Weinbaugebiet eine Phalanx von Qualitätswinzern, welche sich in ihrer Arbeit, Philosophie und Strategie voll einig sind. mehr »

Die Dockners – Sepp & Josef auf dem Genusspfad

Bei der Winzerfamilie Dockner spielt der Qualitätsweinbau eine große Rolle. mehr »

Kommentare (1)

Weingut Schloss Gobelsburg – Handarbeit mit Präzision

Mag es noch so modern sein, jährlich gleichmäßige und vor allem gleichschmeckende, uniforme Wein zu produzieren, so ist es eine Wohltat einige Weingüter herauszustreichen, bei denen authentische Weine, die durch ihre Herkunft geprägt sind, produzieren. mehr »

16. April 2018

Schaller vom See: unkompliziert – frisch – fruchtig

So kann man die Weinlinie von Gerhard Schaller aus Podersdorf am Neusiedlersee beschreiben. mehr »

08. April 2018

Bioweingut Geyerhof – Leidenschaft für das Handwerk Weinbau

30 Jahre ist es nun her, seit Ilse Maier nicht nur das Familienweingut in Oberfucha am Fuße des Göttweiger Berges übernahm, sondern auch rigoros den gesamten Weinbau auf Bio Betrieb umstellte. Damals wohl eine, für viele Kollegen, seltsame Kombination: Bio Weinbau und Winzerin. mehr »

02. April 2018

Familienweingut Schmelz – auf die Bühne mit Ihnen

Man braucht das Rad der Zeit nicht weit zurückdrehen, um die kurzweilige Geschichte des Familienweingutes Schmelz in Joching zu ergründen. mehr »

Kommentare (1)

26. März 2018
Kirnbauer

Die Kirnbauers: Tradition und Visionen

Unter diesem Motto arbeitet und lebt die gesamte Familie des Deutschkreutzer Vorzeigebetriebes K+K Kirnbauer. mehr »

19. März 2018
Pflichttermin: "Tour de Vin" der Traditionsweingüter

Pflichttermin: "Tour de Vin" der Traditionsweingüter

„Tour de Vin“ nennt sich jene Veranstaltung der Traditionsweingüter in der Donauregion, welche am 5. und 6. Mai jeweils ab 10 Uhr stattfindet. mehr »

12. März 2018

Weingut Sepp Moser – Weine als Kulturgut

Es war im Jahr 1848, als Anton Moser den Grundstein für eine der großen Weinbau Dynastien Österreichs legte und in der kleinen Kremstaler Ortschaft Rohrendorf das gleichnamige Weingut gründete. mehr »

04. März 2018

Geschichte(n), Tradition und Moderne aus einem Haus

Es hat etwas mit dem bekannten „Eulen nach Athen tragen“ zu tun, wenn man die Zeitgeschichte des weltbekannten Hauses Jamek in Joching, Revue passieren lässt. mehr »

26. Februar 2018

Losgelös(s)t und doch geerdet

Die letzte Eiszeit und die darauf folgenden Urwinde sind wohl dafür verantwortlich, dass unsere Lieblingsrebsorten, allen voran der Grüne Veltliner, jenen optimalen Untergrund vorfinden, der das unverwechselbare Geschmacksprofil des Bodens widerspiegelt. mehr »

19. Februar 2018

Der Römerhof Kollwentz

Eigene Weinberge, eigene Reben, eigene Weine. mehr »

Kommentare (1)

12. Februar 2018

Der Sattlerhof in Gamlitz

Ein Name, zwei Brüder, dreifacher Genuss mehr »

05. Februar 2018
Die Burgundermacher

Johann Gisperg & die Burgundermacher

Sie sind eine verschworene Gemeinschaft von acht Winzern, leben südlich von Wien in der Thermenregion und pflegen ihre Weingärten im sogenannten Steinfeld: die Burgundermacher. mehr »

29. Januar 2018

Reinhold Krutzler: Eisenberger Mastermind

Der Top Winzer aus Deutsch-Schützen holte sich seine Sporen als Kellermeister bei Willi Bründlmayer, später war er in Italien, Frankreich und Südafrika tätig. mehr »

22. Januar 2018

Die Quereinsteiger und Aufsteiger

Es war in den Achtziger Jahren, als Josef Gager in Deutschkreutz sich entschloss, den Beruf des Landmaschinen- und KFZ-Mechanikermeisters an den Nagel zu hängen und seine Idee, irgendwann einen eigenen Wein zu machen, umzusetzen. mehr »

15. Januar 2018

Hans Topf - Strassertal

Die Kompetenz des Weines ist nicht der Alkohol. mehr »

08. Januar 2018

„Meine Weine sind Kunstwerke“

Eine Symbiose aus Boden, Klima und Persönlichkeit des Winzers, dass soll Wein sein. mehr »

01. Januar 2018

Ingrid Groiss: Weine mit Eleganz und Charakter

Breitenwaida liegt zwar mitten im Weinviertel, zählt jedoch nicht unbedingt zum Nabel der Weinwelt. Umso erfreulicher ist es, dass die beherzte Winzerin Ingrid Groiss dort ihren schon mal eingeschlagenen Weg konsequent und immer wieder aufs Neue umsetzt. mehr »

25. Dezember 2017

Die Gesellmann's: Deutschkreutzer Gipfelstürmer

Lang, sehr lang ist die Geschichte der Gesellmänner aus Deutschkreutz im Mittelburgenland. mehr »

Kommentare (3)

18. Dezember 2017

Leithaberg DAC: Erstes glyphosatfreies Weinbaugebiet

Glyphosat, jenes (unter schwerstem Verdacht stehende) krebserregende Unkrautvernichtungsmittel, welches (nicht) überraschenderweise für weitere fünf Jahre innerhalb der EU zugelassen wurde, wird nunmehr auf freiwilliger Basis aus dem Leithaberg-DAC-Gebiet verbannt. mehr »

Kommentare (6)

11. Dezember 2017

Total vernetzt – die Netzl's aus Göttlesbrunn

Begibt man sich von Wien Richtung Ungarischer Grenze, so wird die sanfte Landschaft des Arbesthaler Hügellandes durchquert. mehr »

04. Dezember 2017

Die Pfneisl`s – oder: „Where the Hell is Kleinmutschen?”

Born to make wine – so lautet das Motto der Deutschkreutzer Weinbaufamilie Pfneisl und in Kombination von Tradition und Moderne, werden viele innovative Ideen umgesetzt. mehr »

Kommentare (2)

OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS