Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Das Kreuz mit dem Leichtbier

Von Karin Haas, 06. März 2018, 06:41 Uhr
Leichter trinken, nicht leicht gemacht. Bild: VOLKER WEIHBOLD

LINZ. Sie heißen Medium, Midium, Drei oder schlicht “leicht“. Gemeint sind Biere mit reduziertem Alkoholgehalt für alle jene, die Hopfengetränk in vollen Zügen, aber mit weniger Schwips genießen wollen.

Diese Leicht-Biere in der Gastronomie zu bekommen sei gar nicht so einfach, schreibt uns unser geneigter Leser Edi. P. Meist werde alkoholfreies Bier offeriert oder Radler. Aber das sei geschmacklich oft weit von Leicht-Bier entfernt. Eine jener raren Gastro-Institutionen in Linz mit Leichtbier-Kompetenz sind das Café Jentschke und der dazugehörige Kasper-Keller gewesen. Doch die sind ja leider geschlossen. Um Leichtbier vom Fass zu genießen, könne er sich auch nicht jedes Mal ins Restaurant des Pro-Kauflandes in Linz-Urfahr begeben, sagt Edi P.

Josef Paukenhaider, beim Marktführer Brau Union für Gastro zuständig, verweist auf Anfrage auf den Trend zum alkoholfreien Bier, nennt aber umgehend sieben Lokale im Großraum Linz, die Leichtbier führen, drei sogar vom Fass:  

Tennisrestaurant, Traun-St. Martin (Fass)

Lokal im Sportpark  Haid (Fass und Flasche)  

Sportrestaurant Urfahr, Ferdinand Markl Str. (Fass)

Polizeisportbuffet, Derflingerstr. (Flasche)

Restaurant Schmid im Schörgenhubbad (Flasche)

Bar Walker, Hauptplatz Linz (Flasche)

Kremstalerhof (Flasche)

 

Verehrte Kulinarik-Poster: Welche Linzer Lokale führen Leichtbiere anderer, kleinerer Brauereien?

mehr aus Was Linz isst ...

Thai-Lokal: Bereits das zweite Weihnachtsgeschäft ist futsch

Der Mateschitz-Fisch in der „Flossenbox“

Linzer Kult-Bar wird versteigert

Die wunderbare Verwandlung der Schale

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

7  Kommentare
7  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
( Kommentare)
am 07.03.2018 17:21

Beim sauren Seitel, da sage ich immer schade um das Wasser und schade um das Bier. Beides, das Bier und das Wasser muss einige Zeit besammen sein, damit man es nicht getrennt schmeckt.
Ich weiß nur, im Sommer gibt es beim Schiffner in Aigen-Schlägel Leichtbier. Ich kann aber nicht sagen, von welcher Brauerei.

lädt ...
melden
meisteral (11.420 Kommentare)
am 06.03.2018 19:39

an sauren Radler kann man fast überall bestellen! Der hat 1/2 Promille!

lädt ...
melden
karinhaas (205 Kommentare)
am 07.03.2018 08:02

Hey, gute Idee!! Aber schmeckt das nicht ein bisserl gar leicht??

lädt ...
melden
pepone (60.622 Kommentare)
am 06.03.2018 15:43

Es ist auch nicht immer leicht diese Biergetränke in bester Qualität aus einer Leitung die von Fass kommt zu servieren .
Ist der Verkauf nicht erfolgreich , bleibt die Flüssigkeit lange in der Leitung und verliert an Qualität.(desto länger die Leitung umso schlechter )
Daher sind solche Getränke aus der Flasche zu bevorzugen.

lädt ...
melden
beppogrillo (2.507 Kommentare)
am 06.03.2018 09:41

Kann mir wer erklären, wodurch der geringere Alk-Gehalt beim Leichtbier zustande kommt ?
Obwohl, ich trink lieber nur ein richtig gutes Bier und dann gleich reines Wasser zwinkern

lädt ...
melden
rnagler (1 Kommentare)
am 06.03.2018 08:10

Im Gasthaus Petersburg in Ebelsberg gibts Freistädter Midium vom Fass.

lädt ...
melden
karinhaas (205 Kommentare)
am 06.03.2018 13:05

Super-Hinweis!!
Danke...

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen