Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Porr-Chef: "Die Lage ist besser als die Stimmung"

Von OÖN, 03. November 2023, 20:11 Uhr
Porr-Chef: "Die Lage ist besser als die Stimmung"
Der Kärntner Karl-Heinz Strauss ist seit 2010 Generaldirektor der Porr. Bild: APA/Georg Hochmuth

WIEN. Der Baukonzern geht trotz Krisen von Wachstum aus.

Zinswende, gestiegene Materialpreise und verschärfte Eigenkapitalvorschriften für die Immobilienfinanzierung beschäftigen die Baubranche. Der Chef des börsenotierten Baukonzerns Porr, Karl-Heinz Strauss, ist trotzdem zuversichtlich, was die Zukunftsaussichten betrifft.

"Ohne Bauwirtschaft sind die Megatrends Urbanisierung, Mobilität, Bildungs- und Gesundheitsinfrastruktur nicht zu bewältigen", sagte Strauss diese Woche. Bei Porr seien die Auftragsbücher gefüllt, das betreffe Hoch- und Tiefbau ebenso wie Straßenbau, Bahnbau und Infrastruktur. Der derzeit kriselnde Wohnbau werde sich wieder erholen, erwartet Strauss. "Die Lage ist besser als die Stimmung. Viele beginnen schon wieder mit den Kalkulationen, vor allem die gemeinnützigen Wohnbauträger. Auch wir kalkulieren derzeit für unsere Kunden so viel wie selten zuvor." Für 2024 schaue es im Wohnbau ganz gut aus.

Arbeitskräfte aus Drittstaaten

Optimistisch ist Strauss auch, was die Personalsituation in der Baubranche betrifft. Er glaubt nicht daran, dass der Bauindustrie aufgrund der demografischen Entwicklung die Talente verloren gehen, aber ohne Zuzug von Arbeitskräften aus anderen Ländern wie Indien oder Pakistan werde es auch nicht gehen.

Porr beschäftigt österreichweit rund 20.000 Mitarbeiter. Die Produktionsleistung belief sich im Vorjahr auf 6,2 Milliarden Euro.

mehr aus Wohnen

Großauftrag in der Slowakei: Strabag erneuert Klinikum

Der geteilte Immobilienmarkt und die gefühlte Wohnkostenbelastung

Architekten und Städtebauer geben Einblicke in ihre Arbeit

Positives Zeugnis für Linz als Handelsstandort

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen