Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Im Takt der Natur: Was jetzt im Garten zu tun ist

Von Karl Ploberger, 23. Mai 2024, 15:45 Uhr
garteln im takt der natur Gießen und düngen
Mit Regenwasser gießen Bild: colourbox.de

Wir sind mitten im Frühsommer, die schönste und blühendste Zeit des Gartens beginnt nun. Was jetzt zu tun ist, weiß Biogärtner Karl Ploberger.

Sind alle Frühjahrsarbeiten, wie das Ausräumen der Kübelpflanzen, das Bestellen der Gemüsebeete und das Beseitigen des ersten Wildwuchses, so halbwegs erledigt, dann beginnt die Zeit des Genießens.

  • Wichtig ist nun das regelmäßige Gießen der Topfpflanzen und Blumenkisterl. Verwendet man torffreie Erde, sollte jetzt schon einmal wöchentlich gedüngt werden.
  • Bei den Rosen ist die Hauptblüte dieses Jahr viel früher dran als sonst. Daher an eine Nachdüngung denken und bei Beetrosen und mehrmals blühenden Kletter- und Strauchrosen alles Abgeblühte entfernen. Dann kommt sehr rasch eine neue Blüte.
  • Im Gemüsegarten kann man nach wie vor Bohnen und Erbsen aussäen. Gepflanzt werden nun Gurken und Paprika sowie die Tomaten, so es noch nicht geschehen ist.
  • Blumenwiesen noch nicht mähen – erst wenn die Samenstände der Kräuter braun und trocken sind, fallen die Samen für die Blüte im kommenden Jahr aus. Lücken im Rasen lassen sich jetzt gut nachsäen, die Samen keimen nun besonders rasch.

Das könnte Sie auch interessieren: Ein Zitrus-Sommer ohne Sorgen – So gedeihen Zitronen, Orangen und Co. 

mehr aus Plobergers Gartentipps

Gartensorgen im Herbst: Schädlinge und Überwintern

Bei meiner Ramblerrose bin ich unsicher, ob ich schneiden soll.

"Pflanzzeit": Das ist im Herbst im Garten zu tun

Was jetzt im Garten zu tun ist

Autor
Karl Ploberger
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen