Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Sonnencremen: 5 von 13 mit zu wenig Schutz

Von OÖN, 23. April 2024, 10:48 Uhr
Sonnencreme Sonnenschutz Eincremen
UVA-Strahlung ist eine der Hauptursachen für Falten und ebenfalls ein Faktor für Hautkrebs. Bild: cbx

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat mit anderen Organisationen 13 Sonnencremen für das Gesicht mit Lichtschutzfaktor 50 und 50+ getestet. Mehr als die Hälfte erhielt eine "gute" Bewertung.

Bei fünf Produkten wurde jedoch der angegebene UV-Schutz nicht eingehalten. Durchgefallen sind Mittel von Lancaster, Nivea, Piz Buin und Rituals. Sie wurden mit "nicht zufriedenstellend" bewertet, da sie den UVB-Schutz nicht einhalten konnten.

Diese Strahlung ist für einen Sonnenbrand verantwortlich und spielt bei der Entstehung von Hautkrebs eine Rolle.

Eine weitere Creme wurde wegen ungenügendem UVA-Schutz mit "weniger zufriedenstellend" bewertet. UVA-Strahlung ist eine der Hauptursachen für Falten und ebenfalls ein Faktor für Hautkrebs.

Mehr Infos unter konsument. at/sonnenschutz-gesicht.

mehr aus Gesundheit

Wie häufiges Nachsalzen unsere Gesundheit beeinflusst

Herzinfarkt: Welser Kardiologe erklärt, was im Ernstfall zu tun ist

Wie Barbiepuppen gegen Bodyshaming helfen können

 Herr Doktor, sind Benzos wirklich so gefährlich?

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen