Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Rillettes von der Regenbogenforelle

13. Februar 2021, 00:04 Uhr
Rillettes von der Regenbogenforelle Bild: Volker Weihbold

Zutaten: 2 Regenbogenforellen mit ca. 250–350 Gramm, 100 ml bestes Olivenöl, 1 Bund feingehackte Kräuter, Petersilie, Dill, Schnittlauch je nach Saison und Vorliebe, 500 Gramm knuspriges dunkles Brot.

Zubereitung: Die Filets vorsichtig vom gebratenen Fisch ziehen. Die Filets auf Gräten und Flossenteile überprüfen, denn nichts ist unangenehmer als eine verschluckte Gräte. Die Filets samt Haut (die Röstaromen sind überwiegend in der Haut) mit einem Messer fein hacken und dann mit einer Speisegabel zerdrücken. Laufend Olivenöl zur Masse hinzufügen, mit frischem Pfeffer und Kräutern der Saison abschmecken. In kleine Gläser füllen und noch ein wenig Olivenöl darüberleeren. Mit knusprig gegrilltem Wurzelbrot servieren.

mehr aus Vorspeisen

Burrata auf Rote-Rüben-Tatar

Erdäpfel-Rahmsuppe

Fladenbrot

Carpaccio vom Rinderfilet

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen