Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Maronischaumsuppe mit Granatapfelkernen

16. Dezember 2017, 00:04 Uhr
Kochen im Franz Ferdinand
Bild: Weihbold

Zutaten (für 4 Personen):
500 g geschälte Maroni (evtl. vorgekochte, vakuumierte kaufen)
1 große Zwiebel
30 g Butter
0,25 l Weißwein
0,75 l Gemüsebrühe od. Hühnerbrühe 0,2 l Obers, Salz, Pfeffer, Cayenne, Balsamico bianco od. Zitronensaft
1 Granatapfel – Kerne auslösen
Bio-Orangenzesten zum Anrichten

Zubereitung: Zwiebel fein hacken und in Butter anschwitzen, Maroni grob hacken und kurz mitdünsten, mit Weißwein ablöschen, kurz aufkochen, Gemüsebrühe dazu geben und Maroni weich kochen, Obers dazu geben und alles mit dem Stabmixer fein mixen, abschmecken mit Salz, Pfeffer, Cayenne, Zitronensaft oder mit einem Spritzer Essig.
Vor dem Servieren mit dem Stabmixer aufschäumen, ein wenig geschlagenes Obers dazu. Mit Granatapfelkernen und Orangen-Streifchen anrichten.
Guten Appetit!

Dazu passt ein kräftiger Riesling.

Maria Reitner und Bernhard Forstreiter haben ihren eigenen Restaurant-Wein. Sie besitzen 2,5 Hektar in Retz im Weinviertel.

mehr aus Vorspeisen

Maronisuppe

Erdäpfel-Rahmsuppe

Carpaccio vom Rinderfilet

Gegrillter Karfiol

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen