Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Muttis Marmorguglhupf

03. Februar 2021, 09:55 Uhr
Marmorguglhupf Bild: Ingrid Bittmann

Ingrid Bittmann aus Wels bäckt am liebsten den Marmorguglhupf nach dem bewährten Rezept ihrer Mutter. Das Familienrezept hat sie mittlerweile auch an ihre Töchter weitergegeben, die die Tradition fortführen.

140 g Margarine mit 4 Dotter, Saft und Schale einer halben Zitrone und 200 g Zucker sehr schaumig rühren. Daneben 4 Eiklar mit 80 g Zucker steif aufschlagen. 280 g glattes Mehl mit ½ Pkg. Backpulver vermischen und zusammen mit 1/8 l Milch und dem Schnee abwechselnd mit einer Schneerute vorsichtig unter die Dottermasse mischen.

In eine befettete Guglhupfform zuerst die Hälfte des Teiges einfüllen, die andere Hälfte mit 2 EL Kakao färben und auf den hellen Teig drauf füllen. Bei 180 °C Ober-/ Unterhitze ca. 55 min backen (Nadelprobe!).

mehr aus Gugelhupf

Mohn-Nuss-Gugelhupf

Franz Joseph-Guglhupf

Mathilde's Mamorguglhupf

Eierlikörguglhupf

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen