Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Kokosgugelhupf

29. Jänner 2021, 18:32 Uhr
Der Kokosguglhupf von Sabine Gebeshuber aus Schlüßlberg Bild: Gebeshuber

OÖN-Leserin Sabine Gebeshuber aus Schlüßlberg schickte uns dieses köstliche Rezept von ihrem Kokosguglhupf.

Zutaten: 120g Butter, 100g Staubzucker, 2 Eidotter, 2 Eiklar, 80g Kristallzucker, 250g Mehl, ½ Päckchen Backpulver, 1 Päckchen Vanillepuddingpulver, 80g Kokosraspeln, 1/8 Liter Milch, 50g Rosinen, Butter und Mehl für die Form, 2 EL Marillenmarmelade, 50g Kokosraspel zum bestreuen

Zubereitung: Küchenwarme Butter mit Staubzucker und den Eidottern
schaumig rühren.Eiklar mit Kristallzucker zu Schnee
schlagen und in den Abtrieb ziehen.Das mit Backpulver und
Puddingpulver versiebte Mehl sowie die Kokosraspeln Milch
und Rosinen leicht unterziehen.In gut befetteter bemehlter Form
bei 170 Grad ca.60min backen.Nach dem Stürzen und auskühlen
mit erwärmter Marmelade bepinseln und dicht mit Kokosraspeln bestreuen.

mehr aus Gugelhupf

Franz Joseph-Guglhupf

Eierlikörguglhupf

Rotweinguglhupf

Mathilde's Mamorguglhupf

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen