Lade Inhalte...

Gugelhupf

Ameisen-Guglhupf

28. Januar 2021 20:28 Uhr

Ameisen-Guglhupf (Rezept von Marieluise Bittenecker)

OÖN-Leserin Marieluise Bittenecker schickt das "absolute Lieblingsrezept unserer Familie".

Zutaten:

  • 4 Dotter
  • 25 dag Staubzucker
  • ¼ l Öl
  • ¼ l Eierlikör
  • 25 dag Dinkelmehl
  • 1 P. Backpulver
  • 4 Klar -> Schnee
  • 2 EL Schokostreusel

Zubereitung:

  • Dotter mit Zucker schaumig schlagen
  • Öl langsam einrühren
  • Mehl (10 dag Vollkorn, 15 dag glatt) mit Backpulver mischen
  • abwechselnd mit dem Eierlikör einrühren;
  • Schnee und Schokostreusel zuletzt unterheben.
  • Guglhupf-Form einfetten und bemehlen;
  • bei 180° Ober- / Unterhitze (oder 160° Heißluft)
  • ca. 55 min backen.

Dieser Kuchen ist schnell gebacken und außerdem ganz besonders vielseitig, da man ihn in jeder beliebigen Form sowie auch am Blech als Schnitten backen kann. (In Herzform mit Pariser-Creme wird er zur Festtagstorte für spezielle Anlässe.)

Er bleibt ganz lange flaumig und saftig - falls er nicht vorher bereits aufgegessen ist!

Gutes Gelingen!

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less