Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Das sind die Finalisten von "9 Plätze - 9 Schätze"

Von nachrichten.at/apa, 04. Oktober 2023, 12:58 Uhr
Bild 1 von 9
Bildergalerie "9 Plätze – 9 Schätze": Die schönsten Orte Österreichs
Bild: WEIHBOLD VOLKER

WIEN. Was haben das Palmenhaus Schönbrunn, das Tiroler Pillerseetal, die Altstadt des oberösterreichischen Steyr und die Salzburger Eisriesenwelt gemeinsam?

Sie sind heuer im Finale des ORF-Formats "9 Plätze - 9 Schätze". Dort rittern sie gegen den burgenländischen Eisenberg, Hardegg in Niederösterreich, die Burg Landskron in Kärnten, den steirischen Himmelsberg und den Spullersee in Vorarlberg. Die Auswahl für das Finale am 26. Oktober wurde heute bekannt gegeben.

Das Format feiert heuer Jubiläum. "Seit nunmehr zehn Jahren bewegt die Show vor einem Millionenpublikum und über Landesgrenzen hinweg Österreich und seine Menschen, ist vom Nationalfeiertag nicht mehr zu trennen und umgekehrt", hob ORF-Generaldirektor Roland Weißmann in den Presseunterlagen hervor. Im Vorjahr waren bis zu 1,074 Millionen Zuseherinnen und Zuseher bei einem Marktanteil von 32 Prozent mit dabei, als das Friedenskircherl am Stoderzinken in der Steiermark das österreichweite Rennen machte. Seine Vorgänger waren der Grüne See im steirischen Tragöß (2014), der Formarinsee und die Roten Wand in Vorarlberg (2015), das Tiroler Kaisertal (2016), der Vorarlberger Körbersee (2017), der Schiederweiher in Oberösterreich (2018), der Lünersee in Vorarlberg (2019), die Strutz-Mühle in der Steiermark (2020) und der Wiegensee in Vorarlberg (2021).

"9 Plätze - 9 Schätze" ist am 26. Oktober um 20.15 Uhr live in ORF 2 zu sehen. Prominente Länderpatinnen und -paten sind diesmal Thomas Stipsits, Fritz Strobl, Herbert Prohaska, Lukas Perman, Annemarie Moser, Susanne Höggerl, Franz Posch, Laura Bilgeri und Lilian Klebow. Für die musikalische Untermalung des Abends sorgt die Band "Alle Achtung".

Mehr zum Thema
Steyrer Altstadt ist Landessieger: Jetzt folgt großer Auftritt vor ganz Österreich Bildergalerie
Steyr

"9 Plätze – 9 Schätze": Steyrer Altstadt ist Landessieger

STEYR. Erste Hürde gemeistert: Steyr setzte sich im Landesvoting der ORF-Show "9 Plätze – 9 Schätze" durch – am Nationalfeiertag präsentiert sich ...

mehr aus Kultur

Schauspieler Gerald Pichowetz mit 59 Jahren verstorben

Quotenrekord für ServusTV: 1,66 Millionen Zuschauer bei Österreich - Frankreich

Diva mit den Katzenaugen: Anouk Aimée gestorben

„The Bikeriders“: Tradierte Männlichkeit, die in den Ohren dröhnt

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

12  Kommentare
12  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
NeujahrsUNgluecksschweinchen (27.032 Kommentare)
am 04.10.2023 16:16

Happy End für die Salzkammergut-Fürchties. (-;

lädt ...
melden
antworten
transalp (10.354 Kommentare)
am 04.10.2023 14:30

Lasst doch all diese Plätze und "Schätze" in Ruhe, sie werden ohnehin entdeckt, gefunden,
bewirbt sie nicht noch zusätzlich!
.
Einige aus der Tourismusbranche freuts, doch
all die Anwohner und
vor allem die Natur selber leiden!!
.
Obwohl gut gemeint, kann ich daher solche ORF-Sendungen wie diese "Schätze" überhaupt nicht leiden! 👎
Schrecklich der Massenansturm der in der Saison darauf folgt.
NEIN DANKE!
.
Der ORF sollte mal evaluieren, was sie da anrichten.
Is denen aber vermutlich wurscht- Hauptsache ein Quotenbringer!
Was mit dem "Schatz" in der nächsten Saison passiert, wie der massiv überlaufen wird(!!) - es gibt da Berichte darüber -- , dürfte dem ORF wohl komplett egal sein!
Dsher: Nein Danke!
Denkt mal drüber nach!

lädt ...
melden
antworten
famos (1.063 Kommentare)
am 04.10.2023 14:24

Puh, da hat das Salzkammergut aber Glück gehabt und in Steyr werdens froh über die Touristen sein.

lädt ...
melden
antworten
Pegasus14 (676 Kommentare)
am 04.10.2023 13:50

So werden sinnlos Touristenmassen aktiviert, die für betreffende Orte oft unerwünscht sind.
Was man sehen will sollte jeder selbst entscheiden. Daß Österreich sehenswert ist -ist allgemein bekannt,

lädt ...
melden
antworten
transalp (10.354 Kommentare)
am 04.10.2023 14:33

Sehe ich auch so!

lädt ...
melden
antworten
maierei (1.227 Kommentare)
am 04.10.2023 13:17

Hauptsache nicht der Offensee und der Miesweg. Sollen sich doch die Steyrer mit den Ansturm an Touris ärgern. Haben’s wenigstens Abwechslung zu den Schwurbler-Spaziergängern und auffälligen Bademeistern 😁

lädt ...
melden
antworten
transalp (10.354 Kommentare)
am 04.10.2023 14:37

Gibts die in Steyr immer noch, diese komischen
"Schwurbler-Spaziergängern".
Wird das denen nicht zu blöde?
Nun ja, Blöden wird nix zu blöde...

lädt ...
melden
antworten
famos (1.063 Kommentare)
am 04.10.2023 19:22

Ja, die sind gut organisiert und krawallisieren immer noch. Was ich nicht verstehe ist, dass die echt die Genehmigungen für diese Demos bis 2025 bekommen haben.....

lädt ...
melden
antworten
DeaLi86 (1.755 Kommentare)
am 05.10.2023 12:36

Ja, maschieren immer noch.
Sind um Einiges weniger geworden.
Aber einen Krawall machen's immer noch an Gscheiden.
Beim letzten Mal, wo ich gezählt habe, waren es nur neun Trommeln und eine Trompete, aber trotzdem extrem laut.🤨

Aber: Man hat richtig gemerkt, dass der neue Redner, od. Organisator ned so gut begeistern kann, als die vorherige Organisatorin.

lädt ...
melden
antworten
ooen_fischhub (149 Kommentare)
am 05.10.2023 19:26

Man munkelt, dass dem behördlichen Begleitschutz die vielen 100 Prozent Überstunden ganz genehm sind…

lädt ...
melden
antworten
DeaLi86 (1.755 Kommentare)
am 05.10.2023 23:54

😥

lädt ...
melden
antworten
DeaLi86 (1.755 Kommentare)
am 15.10.2023 00:15

😥

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen