Lade Inhalte...

Lokalticker Linz

Burschen wollten Marihuana kaufen und wurden ausgeraubt

Von nachrichten.at   09. Februar 2019 21:18 Uhr

Zwei Burschen im Alter von 15 und 16 Jahren, beide aus dem Bezirk Linz-Land, wurden am Samstag um 15:35 Uhr unter dem Vorwand, sie könnten Marihuana erwerben, von einer Gruppe afghanischer Jugendlicher in Pasching in einem Einkaufszentrum nach draußen zu gehen aufgefordert.

Im Bereich eines Spielplatzes umkreisten etwa sieben bis acht Jugendliche die beiden Burschen, wobei ein Haupttäter die beiden aufforderte, ihr Bargeld herauszugeben. Nachdem er ihnen die Geldbörsen entriss und das Bargeld entnahm, versetzte der Täter einem der beiden Opfer noch einen Faustschlag ins Gesicht und nötigte ihm außerdem seine Armbanduhr ab.

Bei der anschließenden Fahndung durch mehrere Streifen konnten drei Mittäter festgestellt und angehalten werden.
Der Haupttäter, ein amtsbekannter 14-jähriger afghanischer Staatsbürger, konnte anhand von Lichtbildern ebenfalls identifiziert, jedoch noch nicht einvernommen werden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less