Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...

    ANMELDUNG

    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Wirtschaftsraum OÖ

Online-Shop aus Oberösterreich Nr. 6 in Österreich

Von OÖN   30. November 2017 00:04 Uhr

Online-Shop aus Oberösterreich Nr. 6 in Österreich
Online-Einkauf wird beliebter.

WIEN / LINZ. Auf Platz sechs der größten 250 Online-Händler Österreichs hat es die Innviertler Kette e-tec.at geschafft.

Der in Timelkam ansässige Händler für Unterhaltungselektronik liegt damit hinter amazon.de, zalando.at, universal.at, ottoversand.at und amazon.com, ergab eine Reihung, die der Handelsverband gestern präsentierte.

Freilich dominiert Amazon, das ja auch Händler-Plattform ist, mit großem Umsatzvorsprung den heimischen E-Commerce. Der Österreich-Umsatz 2016 auf amazon.de lag bei 556 Millionen Euro. Die Bekleidungs-Shops zalando.at und der Universal Versand folgen auf Platz 2 und 3 mit 174 bzw. 111 Millionen Euro. E-Tec wird mit 51 Millionen Euro Umsatz geführt.

Weitere sechs Online-Shops aus Oberösterreich sind unter den größten 100: der Online-Fotobuch-Hersteller happyfoto.at aus Freistadt auf Rang 32 mit 13,9 Millionen Euro Online-Umsatz, thalia.at (24) mit 18 Millionen, hartlauer.at (32; 14 Millionen), moebelix.at (33; 13 Millionen), xxxlutz.at (56; 7 Millionen) und moemax.at (62; 6,2 Millionen).

Online-Umsatz steigt stark

Der Umsatz der Top-250-Onlineshops in Österreich legte 2016 um 8,6 Prozent zu. Die Großen wachsen, die Kleinen verlieren. Die Marktkonzentration bleibt hoch: Die zehn umsatzstärksten Shops mit zusammen 1,2 Milliarden Euro Umsatz erwirtschaften knapp die Hälfte des Top-250-Umsatzes.

1  Kommentar 1  Kommentar

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung