Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Erwachsenenbildung: Zahl der Teilnehmer ist zuletzt gesunken

Von nachrichten.at/apa, 12. Jänner 2024, 11:17 Uhr
Erwachsenenbildung: Zahl der Teilnehmer ist zuletzt gesunken
Leichtes Plus bei formalen Aktivitäten, etwa Studien und Kollegs Bild: Symbolfoto: FH Burgenland

WIEN. Grund für das Minus ist vor allem eine geringere Aktivität der Männer

Die Aus- und Weiterbildungsaktivität der 25- bis 64-Jährigen in Österreich ist zuletzt leicht gesunken: Bei der Erwachsenenbildungserhebung 2022/23 der Statistik Austria gaben 58 Prozent an, im Vorjahr an formalen (reguläres Schul- und Hochschulwesen) oder nicht-formalen Bildungsaktivitäten (Weiterbildung in Kursen, Seminaren, Workshops, Vorträgen, Schulungen am Arbeitsplatz, Privatunterricht) teilgenommen zu haben. Das ist ein Minus von 1,9 Prozent gegenüber 2016/17.

Der Rückgang geht dabei fast vollständig auf die Kappe der Männer, deren Teilnahmequote von 61,1 auf 57,5 Prozent sank. Damit wurden sie von den Frauen überholt, deren Aus- und Weiterbildungsaktivität mit knapp 59 Prozent praktisch konstant blieb. Die Teilnahme an Aus- oder Weiterbildungsmaßnahmen steigt mit dem Bildungsgrad.

Nach Altersgruppen wurden die Rückgänge vor allem bei den 35- bis 44-Jährigen (minus 5,4 Prozentpunkte auf 62,1 Prozent) und den 45- bis 54-Jährigen (minus zwei Prozentpunkte auf 58,7 Prozent) verzeichnet. Bei der jüngsten Altersgruppe, den 25- bis 34-Jährigen, blieb die Teilnahmequote mit knapp über 69 Prozent praktisch gleich, bei der ältesten Gruppe (55- bis 64-Jährige) gab es ein Plus von 2,1 Prozentpunkten auf 43,4 Prozent.

Weniger Interesse an Kursen

Nach Bildungsaktivitäten zeigte sich ein leichtes Plus von 0,8 Prozentpunkten auf sieben Prozent bei den formalen Aktivitäten, während die Teilnahme an Weiterbildung in Kursen, Seminaren, Workshops, Vorträgen, Schulungen am Arbeitsplatz oder im Privatunterricht um 2,9 Prozentpunkte auf 55,5 Prozent sank.

mehr aus Aus- und Weiterbildung

Chance für Technikerinnen

Vortrag über das Arbeitsleben mit Handicap

"Master Night" am FH Campus Hagenberg

"Hier lernt man viel mehr als bei irgendwelchen Kongressen"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen