Lade Inhalte...

Daidalos

Architekturpreis: Nächster Daidalos wird 2016 vergeben

06. Dezember 2014 00:04 Uhr

Architekturpreis: Nächster Daidalos wird 2016 vergeben
Die Daidalos-Preisträger 2014: Die Architekten Raimund Dickinger aus Vorchdorf (l.), Josef Fink aus Bregenz sowie die Wiener Hemma Fasch, Martina Ziesel und Jakob Fuchs bei der Siegerehrung in der Linzer Tabakfabrik

LINZ. "Wir haben etwas herzuzeigen", sagt Kammer-Präsident Kolbe

Architekten und Ingenieure haben heuer wieder 90 Projekte für Oberösterreichs Architekturpreis Daidalos eingereicht. Diese Zahl zeigt: Der von den OÖNachrichten initiierte Daidalos funktioniert. Partner sind die Ziviltechnikerkammer, Energie AG Power Solutions, Land Oberösterreich, Hypo Oberösterreich, Generali und das afo architekturforum oberösterreich.

Im Zwei-Jahres-Takt soll es weitergehen. Nach der Erstauflage 2012 und dem in der Vorwoche zu Ende gegangenen Wettbewerb 2014 starten in diesen Tagen die Vorarbeiten für den Daidalos 2016.

Die von den Kollegen produzierte hohe Qualität einer breiten Öffentlichkeit darzustellen, sei wunderbar, sagt Oberösterreichs Ziviltechnikerkammer-Präsident Rudolf Kolbe: "Wir haben etwas herzuzeigen."

Auch Agrar- und Gemeindelandesrat Max Hiegelsberger, unter dessen Patronanz der Sonderpreis des Landes steht, freut sich auf die nächste Preisverleihung. Es sei sehr wichtig, gute Architektur in Oberösterreich vor den Vorhang zu holen, sagt Hiegelsberger: "Und die Jury berücksichtigt außerdem entscheidende Faktoren wie Funktionsweise, Baustoffe und Energie."

Ausgezeichnet wurden heuer, wie berichtet, folgende Projekte: das Schul- und Kulturzentrum Feldkirchen an der Donau, die Landwirtschaftliche Fachschule Ritzlhof in Haid und das Agrarbildungszentrum Salzkammergut in Altmünster.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Daidalos

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less