Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Horror-Szene im Eishockey: US-Profi starb auf dem Eis

Von nachrichten.at/apa, 29. Oktober 2023, 14:20 Uhr
Adam Johnson
Adam Johnson auf einem Archivbild aus dem Jahr 2017.  Bild: JONATHAN DANIEL (APA/AFP/JONATHAN DANIEL)

NOTTINGHAM. Der Eishockey-Profi Adam Johnson ist nach einem Horror-Unfall bei einem Spiel in England gestorben.

Das gab sein Verein Nottingham Panthers am Sonntag bekannt, nachdem die Begegnung des Clubs bei den Sheffield Steelers am Vorabend nach dem tragischen Vorfall abgebrochen worden war. Medienberichten zufolge soll der 29-jährige Amerikaner eine schwere Halsverletzung durch die Kufe eines Schlittschuhs erlitten haben.

"Adam, unsere Nummer 47, war nicht nur ein herausragender Eishockeyspieler, sondern auch ein großartiger Teamkollege und ein unglaublicher Mensch mit seinem ganzen Leben vor sich", schrieben die Nottingham Panthers auf der Online-Plattform X (Twitter). Der Verein werde ihn sehr vermissen und niemals vergessen. Die britische Eishockeyliga Elite League verschob alle ursprünglich für Sonntag angesetzten Spiele.

mehr aus Eishockey

Danube Ducks Linz holten sich im Premierenjahr Oberliga-Titel

Video: Nach nur 2 Sekunden Massenschlägerei bei NHL-Spiel

Was für ein Spiel! Um 23.09 Uhr stand Salzburg kopf

Nationalteam übersiedelt mit vier Black Wings nach Linz

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen