Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Ein Drittliga-Absteiger steht bereits fest

Von Raphael Watzinger, 16. Mai 2024, 23:29 Uhr

Bad Gleichenberg zieht sich freiwillig aus Regionalliga zurück

Gute Nachricht für die OÖ-Drittligisten Vöcklamarkt und Junge Wikinger: Mit Liga-Rivale Bad Gleichenberg steht der erste Absteiger bereits fest. Die Steirer ziehen sich freiwillig aus der dritthöchsten Spielklasse zurück. "Leider ist es uns nicht gelungen, dauerhaft junge Funktionäre zu finden, die den Fußball auf diesem Niveau in Bad Gleichenberg weiterführen", sagt Trainer Peter Hochleitner.

Die Steirer sind als Vorletzter aktuell auch sportlich in akuter Abstiegsnot – mit dem freiwilligen Rückzug werden sie am Saisonende an die letzte Stelle der Regionalliga Mitte gereiht, womit die um den Klassenerhalt kämpfenden OÖ-Teams bei aktuell drei Absteigern nur mehr zwei andere Drittligisten hinter sich lassen müssten, um gerettet zu sein. "Jeder Konkurrent weniger ist gut", sagt Sportchef Omer Tarabic, dessen Team heute Tabellennachbar ASK Klagenfurt empfängt. "Das ist eine Mannschaft, die etwas unter dem Radar fliegt. Sehr spielstark mit einigen Ex-Profis in den Reihen."

Um wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt geht es auch für die Jungen Wikinger: Die Innviertler gastieren im Amateurduell beim LASK.

mehr aus Fußball Unterhaus

Tag für die Geschichtsbücher: SV Weng feiert erstmaligen Aufstieg in die Bezirksliga

Askö Oedt: "… dann wollen wir den Schmarrn gewinnen"

Aufstieg in die Regionalliga? So hat die Askö Oedt entschieden

SPV Kematen-Piberbach/Rohr-Neuhofen: Mit dem Spirit von Spanien und Nerven aus Stahl auf der "Welle"

Autor
Raphael Watzinger
Redakteur Sport
Raphael Watzinger

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen