Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

SV Ried: Pomer und sein Ziel Bundesliga

Von Raphael Watzinger, 07. April 2024, 18:32 Uhr
Ried arbeitete den Frust ab
Philipp Pomer Bild: GEPA pictures

RIED. Rieds Kapitän traf bei seinem Startelf-Comeback nach seiner Knieverletzung zum entscheidenden 3:1 in Kapfenberg.

Die SV Ried gab die richtige Antwort nach der 0:1-Niederlage gegen den GAK: Beim 3:1 in Kapfenberg kehrten die Innviertler in der 2. Fußball-Liga wieder auf die Siegerstraße zurück.

Für einen Kicker war die Auswärtspartie in der Steiermark doppelt schön: Philipp Pomer kehrte nach seiner Knieverletzung in die Startelf von Ried-Trainer Maximilian Senft zurück und erzielte dabei gleich den 3:1-Endstand. "Es war perfekt, mit einem Sieg wieder in die Startelf zurückzukehren. Ich habe mich sehr gut gefühlt, das Knie macht keine Probleme mehr", sagt der 26-Jährige.

TV-Interview mit Ried-Trainer Maximilian Senft:

Mit dem es schon bald Gespräche über seine Zukunft geben wird. Im Sommer läuft sein Vertrag aus – die Zukunft ist noch ungewiss. Pomer: "Wir wollten die Verletzungspause jetzt einmal abwarten und werden in naher Zukunft ein Gespräch führen." Sein Ziel ist langfristig natürlich wieder die Bundesliga: "Es wird sich zeigen, ob schon nächste Saison oder dann in zwei Jahren mit der SV Ried."

mehr aus SV Ried

Matthias Gragger: "Habe viele Erfahrungen gemacht, aus denen ich gelernt habe"

Ziel Aufstieg: Die SV Ried ist bereit für den zweiten Anlauf

Ein Fußballerleben nur für die SV Ried: Am Samstag endet die Karriere von Marcel Ziegl

4:0 – SV Ried fixiert Vizemeister-Titel

Autor
Raphael Watzinger
Redakteur Sport
Raphael Watzinger
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Akv (3.676 Kommentare)
am 08.04.2024 20:26

Hoffentlich bleibt Pomer noch länger fit.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen