Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

3 Spieler gestrichen: Das ist Österreichs EM-Kader

Von nachrichten.at/apa, 07. Juni 2024, 15:34 Uhr
LASK: Banges Warten auf Robert Zulj
Tobias Lawal Bild: APA/EXPA/UWE WINTER

Ralf Rangnick hat sich entschieden. Der Trainer des Nationalteams streicht wie erwartet einen Torhüter, einen Verteidiger und einen Mittelfeldspieler aus dem EM-Kader.

Österreichs Fußball-Nationalteam reist ohne Stefan Lainer, Thierno Ballo und Tobias Lawal zur EURO 2024. Das teilte der ÖFB am Freitagnachmittag mit. Bereits einige Stunden zuvor war bekanntgeworden, dass Goalie Alexander Schlager seine Knieverletzung noch nicht auskuriert hat und für die Endrunde in Deutschland passen muss. Das finale 26-Mann-Aufgebot umfasst 23 Feldspieler - darunter den wieder fitten Gernot Trauner - und drei Tormänner.

Mönchengladbach-Rechtsverteidiger Lainer war bei der EM vor drei Jahren noch eine fixe Größe in der Stammformation. Im vergangenen Juli wurde beim Salzburger Lymphknotenkrebs in einem frühen Stadium diagnostiziert - die Behandlung schlug gut an, Lainer stieg im darauffolgenden November wieder ins Mannschaftstraining ein und gab im März dieses Jahres beim 2:0 in der Slowakei sein ÖFB-Comeback.

 "Ich freue mich nicht darauf"

Bei WAC-Offensivmann Ballo war alleine schon die Nominierung für den Großkader eine Überraschung gewesen. Für das EM-Ticket reichte es schließlich nicht. Der 22-Jährige, der wie Lawal bisher noch kein A-Länderspiel bestritten hat, reist direkt zur ÖFB-U21-Auswahl weiter. Rangnick informierte das Trio am Freitag nach dem Training und vor dem Abflug in die Schweiz, wo am Samstag in St. Gallen die EURO-Generalprobe steigt. "Ich freue mich nicht darauf, und ich glaube, keiner meiner Teamchef-Kollegen freut sich darauf, solche Gespräche zu führen", hatte der 65-Jährige bei der Abschluss-Pressekonferenz zu diesem Thema gesagt.

OÖN-Matchplan mit Ex-ÖFB-Sportdirektor Willi Ruttensteiner:

Anlässlich dieses Termin war bereits bekannt geworden, dass Alexander Schlager nicht dem Kader angehören wird. Fixiert wurde das am Donnerstagabend in einem Telefonat zwischen Rangnick und dem Salzburg-Keeper, der in der EM-Qualifikation noch die Nummer eins gewesen war. "Es war so, dass sein Knie gestern oder vorgestern bei einer körpergewichtsentlastenden Laufeinheit reagiert hat. Da war klar, dass es keinen Sinn macht, darauf zu hoffen, dass er in den nächsten zwei Wochen spielfähig ist. Und wenn wir weiterkommen, wechseln wir sicher nicht im Achtelfinale oder Viertelfinale den Tormann", sagte Rangnick.

mehr aus Nationalteam

ÖFB-Frauen bleibt nur der Umweg zur EM

Ralf Rangnick: Gekommen, um zu bleiben

ÖFB-Frauen verloren in EM-Qualifikation in Island mit 1:2

ÖFB-Team absolviert wieder zwei Länderspiele in Linz

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

47  Kommentare
47  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Schuno (6.650 Kommentare)
am 08.06.2024 10:23

Vom Meister und Vizemeister je ein Spieler,vom Drittplazierten LASK kein Spieler,dafür vom Viertplazierten Rapid gleich vier Spieler im Teamkader

lädt ...
melden
antworten
LASimon (12.067 Kommentare)
am 08.06.2024 11:32

Ich war nie Rapid-Anhänger, aber das ganze Hinhauen auf diesen Verein geht mir schwer "auf den Zeiger".

lädt ...
melden
antworten
kapa (404 Kommentare)
am 07.06.2024 21:44

Ich freue mich schon wenn diese völlig Überbewerteten nach der Vorrunde wieder nach Hause kriechen müssen.

lädt ...
melden
antworten
Schuno (6.650 Kommentare)
am 08.06.2024 10:18

@kapa
Ich freue mich über andere Dinge
Sie tun mir nur leid wenn Sie sich über solche Sachen freuen

lädt ...
melden
antworten
Orlando2312 (22.433 Kommentare)
am 08.06.2024 10:26

Shame on you!!!

lädt ...
melden
antworten
tmg (54 Kommentare)
am 07.06.2024 21:11

Wer gesehen hat, welche Tore Herr Hedl beim 0:5 gegen den LASK kassiert hat, wird die Entscheidung von Rangnick kaum verstehen können.
Lawal hätte sich diese EURO verdient.
Was ein Kainz in der Nationalmannschaft verloren hat, ist ebenfalls schwer nachvollziehbar.

lädt ...
melden
antworten
laskpedro (3.543 Kommentare)
am 07.06.2024 18:30

Eigentlich egal wer dritter Goslar ist … Ich hoffe nur die unterirdischen Schiri und var Leistungen werden diese Saison besser

lädt ...
melden
antworten
laskpedro (3.543 Kommentare)
am 07.06.2024 18:30

Goalie

lädt ...
melden
antworten
Schuno (6.650 Kommentare)
am 07.06.2024 18:18

Bei welchem Verein hat der Sportdirektor gespielt?
Frage für einen Freund
Hedl und Seidl im Kader kann ich gar nicht nachvollziehen

lädt ...
melden
antworten
LASimon (12.067 Kommentare)
am 07.06.2024 18:33

Das müssen Sie auch nicht.

lädt ...
melden
antworten
woiknail (844 Kommentare)
am 07.06.2024 20:17

Seid ist absolut nachvollziehbar. Hedl vs. Lawal ist eine 50:50 Entscheidung, die leider gegen unseren Torwart ausgefallen ist.

lädt ...
melden
antworten
Libertine (5.577 Kommentare)
am 07.06.2024 17:57

Das mit Kevin Stöger ist leider Schnee von gestern, aber in der Sache richtig. Möglicherweis ist Hr. Rangnick bei seinen Spielern zur Kaderfüllung etwas "geschöttelt" worden, und nur die grün/weisse Brille stand zur Verfügung.

lädt ...
melden
antworten
LASimon (12.067 Kommentare)
am 07.06.2024 18:44

Kevin Stöger hat eine herausragende Saison bei Bochum gespielt, wo er der unumstrittene Chef des Rudels war. Ob er bei Mönchengladbach auch so eine Leistung wird erbringen können, bleibt abzuwarten - ich wünsche es ihm.
Warum Rangnick ihn nicht zu einer EM mitnimmt, ist aber gut nachzuvollziehen: Er hat bis dato kein einziges Spiel in dieser Nationalmannschaft gemacht, kennt also weder seine Mitspieler noch die Bewegungsabläufe / Laufwege, wäre also ein Fremdkörper, der noch dazu eine andere Art von Fussball gewohnt ist.

lädt ...
melden
antworten
Libertine (5.577 Kommentare)
am 07.06.2024 20:23

Gegenfrage! Wieviele Länderspiele und Minuten hat M. Seidl bisher gespielt, dass er so gut harmoniert mit den anderen? 10, 25, 50 oder ist er nur3 x eingewechselt worden. Also wenn sie etwas Ahnung von Fußball haben, geht Ihre Argumentation ins Leere.

lädt ...
melden
antworten
LASimon (12.067 Kommentare)
am 08.06.2024 11:30

Aber im Gegensatz zu Herrn Stöger war Herr Seidl bei den bisherigen Lehrgängen dabei. Und das ist mE wichtiger.

lädt ...
melden
antworten
Libertine (5.577 Kommentare)
am 08.06.2024 20:25

Ich versuche es nochmals, Ihnen es plausibel zu machen, warum und wieso.
Stöger hat in der dt. BuLi 17 Scorerpunkte, mehr als T. Müller oder J. Musiala. Von diesen Assistpunkten stammen viele aus "ruhenden Bällen", also ist er prädesteniert für solche Aktionen und daher einem M. Seidl absolut vorzuziehen, der zwar bei Rapid eine ansehnliche Saison gespielt hat, aber für einen Teameinsatz noch zu wünschen übrig lässt, wenn man die Ligenstärken vergleicht. der einzige Pluspunlt ist seine relative Jugend, aber in der kommenden WM- Quali wäre das früh genug gewesen sich dort zu beweisen. Im kommenden EM- Turnier wird er uns noch nicht viel helfen können. Aber die Entscheidung ist ohnehin schon gefallen.

lädt ...
melden
antworten
martin1233 (2 Kommentare)
am 07.06.2024 17:34

Zwei Entscheidungen kann ich absolut nicht nachvollziehen!
Hedl statt Lawal ist Witz Nummer 1, Lawal mit einer tollen Bundesliga Saison, Hedl mit vielen Schnitzer...
Und mein zweiter Skandal, ein Kevin Stöger, der in der deutschen Bundesliga bei seinem Verein klar der beste Spieler ist wird nicht nominiert, anstelle ein Seidl von Rapid, der in der österreichischen Liga nicht mehr als Durchschnitt ist...
Kann ich nicht nachvollziehen!

lädt ...
melden
antworten
westham18 (4.693 Kommentare)
am 07.06.2024 17:44

Lawal hatte auch seine Schnitzer, aber bei Kevin Stöger haben Sie sicher recht.....😉

lädt ...
melden
antworten
kleinerLandnotar (21 Kommentare)
am 07.06.2024 17:50

Drum steht Lawal im Bundesliga-Team der Saison und war bei der Wahl zum Torhüter der Saison Zweiter hinter Schlager. Hedl war da nicht unter den ersten Drei. Waren die wählenden alle inkompetent?

lädt ...
melden
antworten
westham18 (4.693 Kommentare)
am 07.06.2024 19:37

Nein, nur da ging's um die Spieler, die in ÖSTERREICH engagiert sind.....😉

lädt ...
melden
antworten
eko (271 Kommentare)
am 07.06.2024 20:38

Und das ist Hedl nicht? Dachte Rapid spielt auch in unserer Liga;-)

lädt ...
melden
antworten
LASimon (12.067 Kommentare)
am 07.06.2024 18:36

Jetzt sind wir also wieder bei den 8 Millionen Menschen angelangt, die die viel besseren Teamchefs sind. Und natürlich sind Entscheidungen, die nicht den eigenen Vorstellungen entsprechen, natürlich Skandale. (Man merkt an so einem leichtfertigen Umgang mit Sprache den Einfluss der FPÖ ganz stark.)

lädt ...
melden
antworten
Schuno (6.650 Kommentare)
am 08.06.2024 09:00

Alle Achtung
Bei diesem Thema die FPÖ ins Spiel zu bringen

lädt ...
melden
antworten
gartenfan (1.780 Kommentare)
am 07.06.2024 17:07

Die Nominierung von Hedl im Grosskader
war schon unverständlich !

lädt ...
melden
antworten
westham18 (4.693 Kommentare)
am 07.06.2024 16:56

Ob Hedl oder Lawal dabei ist, ist Geschmacksache. Fakt ist, der 3. Torhüter, Hedl, wird auch nicht spielen. Und die Nummer 1 Pentz und 2 Lindner sind logisch. Ich freue mich, dass Querfeld dabei ist, völlig verdient!

lädt ...
melden
antworten
Libertine (5.577 Kommentare)
am 07.06.2024 16:55

Obwohl ich LASK- Anhänger bin, trifft mich die Ausbootung T. Lawals nicht so hart. Seine Zeit, wenn er beständig bleibt kommt noch. Die Nominierung M. Grülls kann man auch nachvollziehen, denn mit vielen Offensivspielern sind wir ohnehin nicht gesegnet. Bei M. Seidl schaut es etwas anders aus, den seine Karriere ist für meinen Geschmack noch etwas kurz in der BuLi. Was mich wundert ist die Nichtberücksichtigung S. Lainers, aber ich bin auch kein Insider.

lädt ...
melden
antworten
fam.beham@gmx.at (445 Kommentare)
am 07.06.2024 16:50

ganz egal wer als 3 TH dabei ist, dient nur zur besseren Trainingssteuerung, Wienlastigkeit bei nur 5 od 6 Spielern aus d Wurzelliga na ja, da machen mir die aus Verletzungen zurückgekommenen Verteidiger mehr Sorgen, wenn wir aus d Gruppe ohne Sieg rausgehen was durchaus passieren kann sind Eure Messe sicher schon gewetzt

lädt ...
melden
antworten
kleinerLandnotar (21 Kommentare)
am 07.06.2024 16:43

Ich hoffe, die OÖN "grillen" Rangnick noch ordentlich für diesen Torhüter-Skandal!

lädt ...
melden
antworten
Schuno (6.650 Kommentare)
am 07.06.2024 16:31

Und ich habe geglaubt wir haben endlich einen Teamchef der nicht Wienlastig ist (Hedl,Seidl Querfeld,Güll)

lädt ...
melden
antworten
kleinerLandnotar (21 Kommentare)
am 07.06.2024 16:42

Gegen Grüll und Querfeld gibts nichts einzuwenden.
Hedl hingegen ist ein Witz nach dieser Saison.

lädt ...
melden
antworten
koenigsjo6 (236 Kommentare)
am 07.06.2024 16:31

Der Trainer: ein " echter Wiener geht nicht unter " . Wien nur du allein.

lädt ...
melden
antworten
ego68 (1 Kommentare)
am 07.06.2024 16:19

Statt Tobias Lawal zur Nr. 1 zu machen schickt er ihn nach Hause ... dachte die Leistung zählt!

Das ist wirklich schade und ein krasse Fehlentscheidung von Rangnick!

Auf die Begründung bin ich gespannt ... vielleicht hat er gestern nicht aufgegessen ...

lädt ...
melden
antworten
westham18 (4.693 Kommentare)
am 07.06.2024 16:58

Lawal ist beim LASK die Nummer1, beim Team ist es — nach Schlager — klipp und klar Pentz, da gibts aber gar nichts zu rütteln....💥

lädt ...
melden
antworten
eko (271 Kommentare)
am 07.06.2024 20:41

Also ich behaupte, Laeal hätte den Gegentreffer gegen Serbien nicht bekommen - weil er den Ball mit seinem Größenvorteil zur Ecke dreht.

lädt ...
melden
antworten
Ego07 (7 Kommentare)
am 07.06.2024 23:10

… das Tor von Serbien hätte er nicht bekommen … und Nr. 4 ist er im aktuellen Kader fix nicht!

lädt ...
melden
antworten
Ego07 (7 Kommentare)
am 07.06.2024 23:10

⚽️✅

lädt ...
melden
antworten
Schuno (6.650 Kommentare)
am 07.06.2024 16:18

Würde gerne die Begründung von Rangnick hören warum er sich für Hedl und gegen Laval entschieden hat
Diese Entscheidung von Rangnick kann ich nicht nachvollziehen

lädt ...
melden
antworten
LASimon (12.067 Kommentare)
am 07.06.2024 18:31

Das wird Herr Rangnick auch nicht von Ihnen erwarten.

lädt ...
melden
antworten
Schuno (6.650 Kommentare)
am 08.06.2024 10:20

@Lasimon
Stellen Sie sich vor dass hätte ich auch ohne Erklärung von Ihnen gewußt

lädt ...
melden
antworten
LASimon (12.067 Kommentare)
am 08.06.2024 11:26

Was ist dann der Sinn Ihres Kommentars?

lädt ...
melden
antworten
regnihcier (62 Kommentare)
am 07.06.2024 16:07

Um es frei nach Hickersberger zu sagen: Rangnick wird schon die „Richtigen“ mitgenommen haben, jedenfalls nicht die Besten!

lädt ...
melden
antworten
LASimon (12.067 Kommentare)
am 07.06.2024 18:39

Jeder Teamchef braucht für sein Team jene Spieler, die am besten als Team agieren, nicht die besten Einzelspieler. Das ist wie in einem Unternehmen. Ich habe es selbst einmal erlebt: Die Spitzenpositionen waren allesamt mit herausragenden Fachleuten besetzt - trotzdem kam das Unternehmen nie aus der Verlustzone.

lädt ...
melden
antworten
hermann58 (91 Kommentare)
am 07.06.2024 15:56

Schau mir sicher kein Spiel von der Nationalmannschaft mehr an. Habe geglaubt die Wienlastigkeit ist mit Ragnig vorbei aber mit dieser Entscheidung hat er sich selbst deklariert. Hedl den größten Fliegenfänger hinter mit. Wieder ein Kniefall vor der Wiener Mafia. Super Herr Teamchef. 🤮🤮🤮

lädt ...
melden
antworten
westham18 (4.693 Kommentare)
am 07.06.2024 16:59

Und — der spielt eh nicht, genau so, wie es Lawal ergangen wäre....💥

lädt ...
melden
antworten
LASimon (12.067 Kommentare)
am 07.06.2024 18:37

Da wird Herr Rangnick aber echt traurig sein.

lädt ...
melden
antworten
kague (153 Kommentare)
am 07.06.2024 15:50

Dass der Hedl dem Lawal (Tormann der Saison) vorgezogen wurde ist fragwürdig

lädt ...
melden
antworten
kague (153 Kommentare)
am 07.06.2024 15:48

Das der Hedl dem Lawal vorgezogen wurde ist fragwürdig

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen