Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Trotz Überzahl zerschellte der LASK einmal mehr an Hartberg

Von nachrichten.at/apa, 18. Februar 2024, 17:01 Uhr
SOCCER - BL, Hartberg vs LASK
Schiedsrichter Arnes Talic und Donis Avdijaj (Hartberg) Bild: GEPA pictures/ Johannes Friedl (GEPA pictures)

HARTBERG. Hartberg bleibt in der Fußball-Bundesliga eine Art Angstgegner des LASK.

Am Sonntag trennten sich die gut zwanzig Minuten in Unterzahl spielenden Steirer im Heimspiel der 19. Runde von den wenig kreativen Linzern mit einem 0:0 und blieben damit auch im zehnten direkten Duell ohne Niederlage.

Der drittplatzierte LASK wartet hingegen weiter auf seinen ersten Sieg 2024 und musste sowohl Hartberg (5.) als auch Klagenfurt (4.) bis auf vier Punkte herankommen lassen.

Während bei Hartberg mit Mittelfeldstütze Ousmane Diakite ein zentraler Akteur zurückkehrte, fehlte dem LASK mit Robert Zulj sein wohl wichtigster Mann krankheitsbedingt. Der Toptorschütze der Linzer wurde vom eine Etappe nach vor gerückten Valon Berisha vertreten.

Anfangselan

An Anfangselan ließen es die Gäste deswegen aber nicht vermissen. Im Fokus stand dabei LASK-Stürmer Moses Usor, der erst an der Latte anklopfte (4.) und wenig später zum vermeintlichen 1:0 einschoss (8.). Nach VAR-Check verschwand der Einser wegen Abseits' aber wieder von der Anzeigetafel, Maxim Talowjerow sorgte in der Folge mit einem Köpfler neben das Tor ein weiteres Mal für schwarz-weiße Gefahr (14.).

Die Partie flachte so wie die Linzer Dominanz nach der ersten halben Stunde ab. Hartberg kam etwas auf, verzeichnete aber nur wenige gute Offensivaktionen bzw. zwei Schüsse von Jürgen Heil und Donis Avdijaj (29., 30.), die das LASK-Gehäuse relativ knapp verfehlten.

FUSSBALL: ADMIRAL BUNDESLIGA/19. RUNDE: TSV EGGER GLAS HARTBERG - LASK
Die Fans waren mit dabei Bild: RICHARD PURGSTALLER (APA)

Mit Wiederbeginn kehrte auch etwas Dynamik ins Spiel zurück. Usor traf neuerlich aus Abseitsposition (47.), ein gut angetragener Diakite-Weitschuss zischte knapp am Tor des LASK vorbei (48.). Zwanzig wenig ereignisreiche Minuten später flog der Malier dann nach einem unglücklichen Foul an Berisha mit Rot vom Platz (68.).

Am Spielgeschehen änderte das relativ wenig. Zwar sahen sich die Steirer nun erhöhtem Druck ausgesetzt, hielten die Gästeoffensive aber erfolgreich in Schach. Kurz keimte nach einem Elferpfiff sogar Hoffnung auf eine Überraschung für den TSV auf, das vermeintliche Handspiel George Bellos wurde nach VAR-Studium aber zurückgenommen (80.).

Der LASK konnte auch im Finish aus der Überzahl wenig Kapital schlagen. Hartbergs Verteidigung war gegen die wenig kreativen Versuche stets am Posten und brachte den Punkt recht souverän ins Trockene.

mehr aus LASK

LASK wird die Lizenz in erster Instanz verweigert

Der LASK im Konflikt mit dem eigenen Fanblock

Warum LASK-Star Robert Zulj "geschockt" war

3:1 – Ljubicic schoss den LASK drei Mal ins Glück

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

53  Kommentare
53  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Gezagallos (1.102 Kommentare)
am 20.02.2024 19:32

Schon interessant das 2 so haushoch unterschiedlich begabte Trainer im selben schmucken Örtchen Riedau wohnen !!!

lädt ...
melden
Alexander335 (125 Kommentare)
am 19.02.2024 12:11

Last not least, zu bemerken, auch RB und Sturm haben die letzten beiden Spiele nur Unentschieden gespielt. Besser wäre ein Sieg und einer Niederlage = 1 Punkt mehr. In Graz und in Salzburg wird deswegen weniger gejammert wie in Linz. Mit entsprechender Einstellung und Konsequenz wird auch der LASK wieder Siege einfahren, vielleicht schon nächste Woche, die Hoffnung stirbt zuletzt.

lädt ...
melden
Gezagallos (1.102 Kommentare)
am 19.02.2024 13:34

Aber zu bemerken ist das Sturm und Salzburg nicht so katastrophal spielen wie der LASK

lädt ...
melden
westham18 (4.385 Kommentare)
am 19.02.2024 14:35

Sturm und Salzburg kann man sowohl mit der Qualität der Spieler als auch der Clubverantwortlichen nicht einmal annähernd mit dem aktuellen LASK vergleichen, der hier gravierend nachhinkt....😉

lädt ...
melden
kleinerLandnotar (13 Kommentare)
am 19.02.2024 19:59

Vor allem bei den Clubverantwortlichen...

lädt ...
melden
Gezagallos (1.102 Kommentare)
am 20.02.2024 07:51

Wenn man einen guten Trainer(Glasner)haben würde, dann wäre viel mehr möglich,..den faulen und fetten Kickern vom LASK würde er schon Gas geben. Unter Glasner waren alle um 5-10 kg leichter und darum auch schneller. An der Fitness mangelt es am meisten

lädt ...
melden
Gezagallos (1.102 Kommentare)
am 20.02.2024 19:40

Aber der Sageder sagt doch bei jeder Pressekonferenz das seine Mannschaft größere Qualität als der jeweilige Gegner hat ?

lädt ...
melden
Gezagallos (1.102 Kommentare)
am 19.02.2024 12:00

Sageder hau ab!!! nimm deinen Freund Vujo mit und lass dich nie mehr in Linz blicken. Jetzt glaube ich das Sie der Glasner nicht nach Frankfurt mitnehmen wollte und nicht das Sie nicht mitgegangen sind

lädt ...
melden
Tebasa1781 (319 Kommentare)
am 19.02.2024 18:04

Hassposting, Anzeige ist raus!

lädt ...
melden
passauer (595 Kommentare)
am 19.02.2024 10:16

@Alexander335: ... Gut waren der VAR und der Schiedsrichter (bis auf das nichtgegebene Foul an Horvath zu Spielende). ... Diese Meinung ist mit schwarz/weißer Brille geschrieben.

Das Foul von Berisha hätte gelb verdient - mit beiden Füßen voraus in den Zweikampf - und das vermeintliche Rot-Foul von Diakite war keines, wohin hätte er laufen sollen? Einen Salto, damit Berisha nicht getroffen werden sollte, konnte er so kurzfristig nicht machen.
Die Szene war ähnlich jener von Grüll (Rapid) gegen Gazibegovic (Sturm), als Grüll Gazibegovic auf den Rist getreten ist. Dies war auch im 'Kampf' um den Ball und Schieri Altmann pfiff nicht mal ein 'Foul'.
Insgesamt hatte das Schieriteam in Hartberg keinen guten Tag.

Zum schwachen Spiel des LASK schreibe ich nichts, will mich nicht nach jedem Spiel wiederholen.

lädt ...
melden
Alexander335 (125 Kommentare)
am 19.02.2024 11:56

Die schwarz/weiße Brille muss ich im Nachhinein zugestehen, was diese Entscheidung betrifft. Allerdings wäre dafür in der ersten Hälfte, statt gelb schon rot zu geben möglich gewesen. Nennen wir es eben mal Kompensation. Ansonsten war das Schiedsrichterteam schon in Ordnung, obwohl es für jenes ein schwieriges Spiel war.

lädt ...
melden
Gezagallos (1.102 Kommentare)
am 19.02.2024 09:14

Nicht mal gegen 9 Mann ist man fähig ein Tor zu machen, die Hartberger waren nach dem Ausschluss dem Sieg näher als der inferiore LASK samt unfähigem Trainer!!

lädt ...
melden
laskpedro (3.369 Kommentare)
am 19.02.2024 08:01

Sägender hau ab und nimm den Vujo gleich mit

lädt ...
melden
laskpedro (3.369 Kommentare)
am 19.02.2024 08:21

Es muss natürlich sargnagel Eder heißen

lädt ...
melden
Gezagallos (1.102 Kommentare)
am 19.02.2024 08:50

Leider wird er nicht selber gehen, weil er irrtümlicherweise von seinen Fähigkeiten überzeugt ist. Und der Vujanovic sieht auch nicht wie Horvarth und Co über das Spielfeld stolpern weil er blind ist, das merkt man ja bei seinen Neuverpflichtungen. z.b. Berisha. Und der hat sogar Startformationgarantie obwohl er nix spielt. Und Havel versauert auf der Bank

lädt ...
melden
betterthantherest (33.889 Kommentare)
am 18.02.2024 21:39

Für die wahren LASK Fans geht das Ergebnis genauso okay wie der Auftritt der Mannschaft.
Der Trainer macht seine Aufgabe gut!

lädt ...
melden
Gezagallos (1.102 Kommentare)
am 18.02.2024 21:45

Sagtest du Mannschaft?? hab keine gesehen,..nur einen Sauhaufen!

lädt ...
melden
Gezagallos (1.102 Kommentare)
am 18.02.2024 21:32

Gemunkelt wird das Robert Zulj anscheinend gar nicht erkrankt ist sondern vom LASK Supertrainer anhand seiner Aussagen nach dem Klagenfurt Spiel ähnlich wie Pezi aus der Mannschaft gestellt wurde. das traue ich diesem Surm glatt zu

lädt ...
melden
passauer (595 Kommentare)
am 19.02.2024 10:52

@Gezagallos: In meinem Kommentar in der Krone komme ich am Sonntag zu der selben Annahme.
Nur so am Rande: das kommende Ende hat sich bei Michorl ähnlich angekündigt, Michorl konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht berücksichtigt werden. Läuft das jetzt bei Zulj aufgrund seines nicht gerade positiven Interviews über seine Mitspieler nach dem Klagenfurtspiel auch so?
Sageder im Sky-Interview vor dem Hartbergspiel sinngemäß, jeder Spieler ist ersetzbar.
Wahrscheinlich glaubt Sageder, dass der von Vujanovic aus der Versenkung geholte Berisha Zulj 1:1 ersetzen kann, wieder ein Irrglaube. Nicht von ungefähr ist der vormals passable Kicker Berisha nach seinem Weggang von RBS zum Weltenbummler geworden, der seine Form nie mehr gefunden hat.

lädt ...
melden
Gezagallos (1.102 Kommentare)
am 19.02.2024 12:06

@ passauer. könnte genau so hinkommen das mit Berisha. Aber wenn der Berisha oder der Vujanovic glaubt das er gerade beim Sageder seine Form bekommt, dann täuschen sie sich aber zum xten mal gewaltig

lädt ...
melden
westham18 (4.385 Kommentare)
am 18.02.2024 21:31

Fanbegleitung super, nur vermummte Pyrotypen braucht niemand! 🤦‍♂️👎

lädt ...
melden
Libertine (5.399 Kommentare)
am 18.02.2024 20:55

Ohne T. Sageder zuviel zu verteidigen, muss schon auch gesagt werden, dass ein Trainer öfters im Interview etwas von dem abweicht was er denkt, bzw. die Schlüsse die er aus einer Videoanalyse zieht.

lädt ...
melden
betterthantherest (33.889 Kommentare)
am 18.02.2024 21:26

Hellsehen ist super!

lädt ...
melden
neptun (4.133 Kommentare)
am 18.02.2024 19:49

Der selbst ernannte Stolz von OÖ .....

lädt ...
melden
AroundTheWorld (2.294 Kommentare)
am 18.02.2024 21:10

Blau Weißer? Jedenfalls wird gegen die großen Klubs geliefert.

lädt ...
melden
HumanBeing (1.756 Kommentare)
am 18.02.2024 21:35

Wieviele Plätze in der Tabelle ist deine BW Tschickbude hinter dem LASK.

Ist ja nur eine Frage.

lädt ...
melden
betterthantherest (33.889 Kommentare)
am 18.02.2024 21:40

wenn der LASK so weiterfuhrwerkt, dann wird der Abstand immer kleiner.

lädt ...
melden
Gezagallos (1.102 Kommentare)
am 18.02.2024 19:48

Ich glaube fast Sageder hat ein Alkproblem

lädt ...
melden
AroundTheWorld (2.294 Kommentare)
am 18.02.2024 19:42

Jetzt habe ich mir den Sageder angehört, wenn er zufrieden ist, dann bin ich das auch.
Wegen dem Spiel muss man eh nicht unbedingt auf die Gugl gehen, für ein wackeliges Unentschieden ist es mir noch zu kalt.
Aber die Aftershow Party ist ganz in Ordnung, das reicht schon als Belohnung.

lädt ...
melden
regnihcier (40 Kommentare)
am 18.02.2024 19:25

Dass in so einem Spiel nur 2 von 5 möglichen Auswechselungen durchgeführt wurden zeigt wieder einmal deutlich, dass Sageder einfach nicht in der Lage ist während eines Spieles gestaltend ins Spielgeschehen einzugreifen.
Er reagiert schon seit Saisonbeginn entweder zu spät oder gar nicht, in jedem Fall aber zu zögerlich auf das lust- und ideenlose herumgekicke der Mannschaft. Kann mich außer an Havel zu Saisonbeginn an keine Einwechslung erinnern, die dem LASK Spiel mehr Feuer verliehen hätte.

lädt ...
melden
warte1000 (38 Kommentare)
am 18.02.2024 19:16

Also wie sich hier der Nick Alexander noch herstellen und dieses Trainerteam verteidigen kann, das schlägt dem Fass den Boden aus.
Die Mannschaft wird jede Woche schwächer. Und es ist erschütternd, als Fan mitanzusehen, was dieses Trainerteam aus dieser Mannschaft gemacht hat.
Die schaffen es nicht einmal, gegen dezimierte Hartberger in 30 (!) Minuten eine einzige Torchance herauszuspielen. Da rede ich noch gar nicht von einem Tor, gegen einen kleinen Provinzklub. Aber es wird weiter beschwichtigt, bis in den Untergang.
Die sind jetzt um nichts besser als im Herbst, aber ja, der Sageder braucht Zeit. Und einen Vergleich mit letztem Frühjahr darf man sich gar nicht hervordenken, denn dann kann man nur noch weinen.
Bei der derzeitigen schwachen Ligaspitze wäre mit dem letztjährigen, eingespielten Team alles möglich gewesen.
Ein großer "Dank" an unsere Entscheidungsträger! Schlechtester Trainer der Liga.
Und mit oft Glück manch Punkte im Herbst, sonst spielten wir jetzt unten mit!

lädt ...
melden
Alexander335 (125 Kommentare)
am 18.02.2024 20:14

Es lag keineswegs in meiner Absicht das Trainerteam zu verteidigen, ich wollte das heutige Spiel betreffend nur betonen, dass die Leistung eines großen Teiles der Mannschaft schlecht war. Da sind die Spieler in die Verantwortung zu nehmen. Sageder ist mir an sich ziemlich egal, habe erst vor kurzem sein Interview nach dem Spiel gesehen, er hat wohl ein anderes gesehen, wenn er der Meinung ist, dass seine Mannschaft gut gespielt hätte. Das ist eine andere Geschichte, soviel zur Richtigstellung. Im Übrigen, der LASK hat schon gute Spieler, nur sie bringen es nicht rüber. Durchaus möglich, dass es mit einem anderen Trainer besser laufen würde, aber er alleine ist sicher nicht schuld an solchen miserablen Leistungen.

lädt ...
melden
Gezagallos (1.102 Kommentare)
am 18.02.2024 19:14

Habe das Spiel heute bei einem LASK Freund auf Sky angeschaut. Leider sehr traurig was aus dem LASK in letzter Zeit unter Sageder geworden ist. Gefährliche Standards,.. Fehlanzeige, Offensive Spielweise,.. Fehlanzeige, Gefährliche Strafraumszenen,.. Fehlanzeige,..Spielwitz,.. Fehlanzeige, Passgenauigkeit,.. Fehlanzeige, Fernschüsse ,..Fehlanzeige, Auswechslungen von Spielern die total ausser Form sind,.. Fehlanzeige. Stattdessen ein Gemurkse von vorne bis hinten. Nicht mal von Abseits hat man Ahnung. Wir kamen aus dem Kopfschütteln nicht mehr heraus, man hatte nie das Gefühl das der LASK ein Tor macht,..nicht mal gegen 9 Hartberger. Haben abgeschaltet 10 min. vor Spielende. Dann sehe ich Abend das Sky Interview mit Sageder. Der ist anscheinend mit der Spielerischen Leistung zufrieden???? Dieser Clown sollte sich auch mal einem VAR Check unterziehen. LASK Verantwortliche bitte Hanteln. Und Vujanovic gleich mit rausschmeißen !

lädt ...
melden
Libertine (5.399 Kommentare)
am 18.02.2024 18:50

Leider haben Gezagallos und Westham18 in ihren gestrigen Postings zum B/W- Thread recht behalten, mit ihren Ankündigungen, dass man wieder eine Chance liegen lässt, bzw. das Hartberg eine härtere Nuss ist, als man glaubt.

lädt ...
melden
Libertine (5.399 Kommentare)
am 18.02.2024 18:55

Sorry, sollte heissen "zum B/W- Spiel..."

lädt ...
melden
Alexander335 (125 Kommentare)
am 18.02.2024 20:20

Hartberg war heute keine harte Nuss, der LASK hat einfach nicht gut gespielt und nur dank einer guten Verteidigung Ziereis, Andrade, Talovierov die Null gehalten, der Rest war (außer Lawal) heute ziemlich zum Vergessen, glücklicherweise war Hartberg noch schlechter.

lädt ...
melden
westham18 (4.385 Kommentare)
am 18.02.2024 21:34

Beide Teams waren gleich schwach....💥

lädt ...
melden
Alexander335 (125 Kommentare)
am 19.02.2024 13:46

aha, darum 0:0, irgendwie logisch, oder doch nicht?

lädt ...
melden
Gezagallos (1.102 Kommentare)
am 20.02.2024 08:00

Nur das Hartberg 25 min mit einem Mann weniger war,...

lädt ...
melden
Gezagallos (1.102 Kommentare)
am 18.02.2024 18:09

Sargeder ist zufrieden mit der Leistung . Welch ein Surm!!!

lädt ...
melden
Gezagallos (1.102 Kommentare)
am 18.02.2024 18:08

Sageder ist Zufrieden. Welch ein Surm!!!

lädt ...
melden
we5314 (128 Kommentare)
am 18.02.2024 18:06

Not gegen Elend !

lädt ...
melden
Alexander335 (125 Kommentare)
am 18.02.2024 17:39

Gute Anfangsphase, etwas Pech, Latte und hauchdünnes Abseits, Horvath verstolpert, dann ist die Offensive (Usor, Ljubicic) ziemlich abgetaucht, Spiel aus der Hand gegeben, aber sehr gut organisierte Verteidigung. Bello erschien mir etwas müde, Horvath leistete sich ungewohnte Fehler, Berisha kein Ersatz für Zulj. Zweite Hälfte nicht schön anzuschauen, beim LASK viele Fehler im Spielaufbau (z. B. Stojkovic, Ljubic führte ein Schattendasein), kein Ideengeber. Dem Trainer ist da keine Schuld in Bezug auf Aufstellung und Taktik zu geben, da ist schon die mangelhafte Leistung vieler Spieler maßgeblich gewesen, und das gegen harmlose Hartberger. Ergebnis 0:0, Schadensbegrenzung für beide Mannschaften. Gut waren der VAR und der Schiedsrichter (bis auf das nichtgegebene Foul an Horvath zu Spielende).

lädt ...
melden
Gezagallos (1.102 Kommentare)
am 20.02.2024 08:18

Warum verstolpert Horvath ? war unter Kühbauer sehr stark schoss auch Tore,.liegt es am Trainer?? Warum wechselt man nicht Bello aus wenn er müde wirkte, anstatt dem noch besten Mann Usor?,..liegt es am Trainer??? Warum wechselt man nicht früher und öfter wenn man sogar 5x tauschen kann?,...liegt es am falschen Trainer???Das ist schon öfter nun das man in Überzahl noch schlechter wird,..liegt es am falschen Trainer???warum stellt man einen Ljubic, Stoykovic, Berisha in die Startformation? Landesliganivou,..Liegt es am unkompetenten Trainer??? finde auch die Abwehr weit nicht mehr so sattelfest wie schon war,..spielen immer Quer und zurück,.keine balleroberungen mehr, nur ins out ballern ,..liegtes am trainer und mangelnder Fitness?? Liegt Maxi zuviel auf der Couch und schaut ins Handy wie alle Spieler ,wie man im Video auf LASK Tv sieht,..liegt es am Trainer den sie nicht Ernst nehmen??? Wo ist das Pressing von dem Sageder immer redet??? Wo ist die bessere Qualität der Mannschaft ???

lädt ...
melden
8517 (27 Kommentare)
am 18.02.2024 17:26

Schön langsam müsste man das Spielsystem kritisch hinterfragen.

lädt ...
melden
Gezagallos (1.102 Kommentare)
am 18.02.2024 18:06

Welches Spielsystem??da ist keines erkennbar beim LASK. Sargeder raus!!!

lädt ...
melden
neptun (4.133 Kommentare)
am 18.02.2024 19:52

Der Laskfan kann nicht mal den Namen des Trainers richtig schreiben.

Oder meint er Sargnagel?

lädt ...
melden
Gezagallos (1.102 Kommentare)
am 18.02.2024 20:45

Sargeder ist sein Kosename wenn du es noch nicht gemerkt hast

lädt ...
melden
koenigsjo6 (215 Kommentare)
am 18.02.2024 17:22

Rangliste der VORGABEN: 1. Platz Vojanovic
2. Platz Sageder

Berisha hat es mit der heutigen
Leistung auf Platz 3 geschafft.
3.Platz Berisha

Herr Gruber unternehmen Sie etwas , ansonsten spielen auch um den Vorgabenkaiser mit.

lädt ...
melden
westham18 (4.385 Kommentare)
am 18.02.2024 17:14

Ohne Zulj ist der LASK in der Offensive ein "Lüfterl"....thats reality.....😉💥

lädt ...
melden
Weitere Kommentare ansehen
Aktuelle Meldungen