Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Der LASK verabschiedete vier Spieler

Von Günther Mayrhofer, 28. Mai 2023, 16:59 Uhr
Ein letztes Mal für den LASK
Alexander Schlager wurde vor dem Anpfiff verabschiedet. Bild: APA

LINZ. Der Anlauf zum letzten Saisonheimspiel gegen Austria Wien stand im Zeichen des Abschieds.

Schon in der Winterpause hatte Alexander Schlager bekannt gegeben, dass er seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängert. Vor dem Ankick gegen Austria Wien wurde der 27-Jährige mit einem Geschenk verabschiedet - ebenso wie Marvin Potzmann, Jan Boller und Nemanja Celic.

Alexander Schlager wechselte nach dem Frühjajhr 2017, als er von Liefering an den Zweitligisten FAC verliehen war, zum LASK. Er lernte eine Saison lang von der damaligen Nummer eins Pavao Pervan und übernahm dessen Posten, als dieser 2018 zum deutschen Bundesligisten Wolfsburg wechselte. Das 1:1 gegen Klagenfurt am 7. Mai dürfte Schlagers 213. und letzter Pflichtspieleinsatz für den LASK gewesen sein - seitdem hat der designierte Nachfolger Tobias Lawal übernommen. Die Wachablöse war ein letzter Beleg dafür, dass der LASK mit Schlager nicht nur einen starken Torhüter, sondern auch einen Teamplayer verliert: Schlager nahm die Entscheidung nicht nur professionell zu Kenntnis, sondern unterstützte Lawal umso mehr.

Wo der Teamtorhüter seine Karriere fortsetzt, gab Schlager noch nicht offiziell bekannt. Dass er zu Salzburg zurückkehrt, ist aber längst ein offenes Geheimnis. 

Der auslaufende Vertrag von Marvin Potzmann wird nicht verlängert. Bild: KRUGFOTO (APA/KRUGFOTO)

Marvin Potzmann kam im August 2018 von Rapid. 107 Einsätze sammelte er bisher an - dauerhafter Stammspieler war er aber nie. Was ihn für den LASK dennoch so wertvoll machte: Potzmann war auf beiden Außenverteidigerpositionen stets ein verlässlicher Einspringer. Auch gegen die Austria, seinem letzten Heimspiel im LASK-Dress, war er die logische Wahl als Vertreter des gesperrten Rene Renner.

Dass es für den 29-Jährigen nach Ablauf des Vertrags nun nicht weitergeht, ist nicht alleine eine Qualitätsfrage: Rene Renner (29) und Filip Stojkovic (30), die Konkurrenten in der Außenverteidigung, sind in etwa gleich alt - der LASK will jüngere Herausforderer mit Potenzial heranführen.

Potzmann wird wohl in der kommenden Saison gegen den LASK spielen - es ist anzunehmen, dass der Verteidiger bei einem Konkurrenten unterkommt.

GEPA-20220904-101-121-0028
Jan Boller (li.) bestritt gegen Ried sein einziges Bundesligaspiel der laufenden Saison. Er arbeitet nach dem Kreuzbandriss am Comeback. Bild: GEPA pictures/ Manfred Binder (GEPA pictures)

Jan Boller zog sich im Oktober nach seinem einzigen Bundesligaeinsatz der laufenden Saison gegen Ried (1:1) im Training bei den Amateuren einen Kreuzbandriss zu und fällt seitdem aus. Der frühere deutsche Nachwuchsteamspieler war im Sommer 2019 aus Leverkusen zum damaligen Kooperationsverein FC Juniors OÖ gekommen und arbeitete sich in den Bundesligakader. Kurz nachdem der damalige Trainer Dominik Thalhammer gesagt hatte, dass sich Boller erst an das Niveau gewöhnen müsse, gab der Verteidiger im Play-off-Hinspiel in der Qualifikation der Europa Conference League gegen HJK Helsinki (1:1) im August 2021 überraschend sein Startelf-Debüt. Nach einem vielversprechenden Herbst ging es im Frühjahr wie im gesamten Team bergab. Bollers Vertrag läuft aus.

SOCCER - BL, LASK, training camp
Bei Nemanja Celic wurde die Kaufoption im Leihvertrag mit Darmstadt nicht gezogen. Bild: GEPA pictures/ Johannes Friedl

Nemanja Celic kehrte nach einer Saison mit kaum Spielzeit beim damaligen deutschen Zweitligisten Darmstadt im vergangenen Sommer leihweise zum LASK zurück. Der Schritt zurück sollte als Anlauf dienen - doch eine Verletzung in der Vorbereitung bremste den Linzer früh aus. Den Rückstand vermochte der Mittelfeldspieler nicht aufzuholen. Weil die Stammelf eine gute Saison hinlegte, bekam er auch wenig Chancen - es reichte nur für sieben Spiele. Der LASK ließ die Kaufoption verstreichen, Celic kehrt zumindest vorerst zu Darmstadt zurück, wo sein Vertrag noch eine weitere Saison läuft. Nach einer weiteren Saison ohne nennenswerte Spielzeit wird es dort nun noch schwieriger für ihn, Fuß zu fassen: Darmstadt ist in die erste Bundesliga aufgestiegen.

Weitere Abgänge könnten folgen

Diese vier Abgänge sind fix, es könnten weitere folgen. Keito Nakamura hat etwa das Interesse vieler Klubs auf sich gezogen. Ein Zugang ist fix, auch wenn die offizielle Bestätigung noch fehlt: Ivan Ljubic kommt ablösefrei von Vizemeister Sturm Graz. Der 26-jährige Wiener wird den Konkurrenzkampf im zentralen Mittelfeld erhöhen. Dazu kehren mehrere Leihspieler zumindest vorerst zurück: Thomas Sabitzer von Tirol, Husein Balic von Altach, Efthymios Koulouris von Alanyaspor und Filip Twardzik von Trnava.

Mehr zum Thema
Video
SV Ried

SV Ried im Tal der Tränen und auf Präsidentensuche

RIED IM INNKREIS/HARTBERG. Die Hoffnungen auf ein Happy End trotz einer enttäuschenden Saison haben sich im Innviertel nicht erfüllt.

mehr aus LASK

Boatengs Ex-Freundin: Tränen vor Gericht

So nimmt der LASK Anlauf auf die neue Saison

LASK-Legende: Mein Vater, der "Sindelar von Linz"

Das Gegenpressing von LASK-Zugang Boateng und der Fluch der Karibik

Autor
Günther Mayrhofer
Redakteur Sport
Günther Mayrhofer

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen