Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Den Europa-League-Frust des LASK soll Rapid zu spüren bekommen

Von Günther Mayrhofer, 28. Oktober 2023, 06:00 Uhr
Den Europa-League-Frust des LASK soll Rapid zu spüren bekommen
LASK-Trainer Thomas Sageder  Bild: GEPA pictures

LINZ. Im heißen Duell in Wien muss der LASK am Sonntag eiskalt vor dem Tor sein.

LINZ. "Es ist noch alles möglich", sagte LASK-Mittelfeldspieler Sascha Horvath fast trotzig zur Aufstiegschance in der Fußball-Europa-League. Die Athletiker stehen ohne Punkte da und zahlten nach dem Spiel in Toulouse (0:1) auch bei Saint-Gilloise (1:2) Lehrgeld. "Sie kommen beide noch zu uns, da werden wir etwas mitnehmen." Den Frust kann der LASK am Sonntag im Bundesliga-Auswärtsspiel gegen Rapid (17 Uhr) abarbeiten.

"Wir müssen die positiven Dinge aus dem Spiel gegen Saint-Gilloise mitnehmen", sagte Trainer Thomas Sageder. Rapid gewann keines der jüngsten fünf Heimspiele, obwohl die Offensive treffsicher ist: 22 Saisontore sind die zweitmeisten nach Salzburg.

An der Effektivität vor dem Tor haperte es beim LASK in Brüssel erneut. "Wir kommen in der zweiten Halbzeit mit zwei guten Chancen heraus, eine muss halt drin sein international", erklärte Horvath bei Sky. Ein Elfmetertor und das 1:2 in der 94. Minute nach einem Freistoß brachten die Linzer um den verdienten Lohn. Ein Sieg gegen Saint-Gilloise am 9. November in Linz wird nun notwendig sein, um zumindest die Chance auf den dritten Platz zu wahren, der am Ende den Umstieg in das Sechzehntelfinale der Europa Conference League bedeutet.

Usor kommt in Fahrt

Ein Gewinner in Brüssel war Moses Usor. Im Training war der 21-Jährige stets treffsicher, weshalb er immer wieder Einsatzchancen bekam – er nutzte sie aber lange nicht. Nun leitete er in Salzburg (1:0) den Treffer ein, gegen Saint-Gilloise erzielte er sein zweites Tor für den LASK nach fünfmonatiger Durststrecke. In der zweiten Hälfte half er als linker Verteidiger aus, eine Position, die er nur in der jüngsten Länderspielpause gegen Podbrezova (1:1) aus der Not heraus spielte – so gut, dass sich Sageder daran erinnerte, als er den Gelb/Rot-gefährdeten George Bello auswechseln musste. Gegen Rapid ist Usor wieder vorne gefragt: als Vollstrecker, der den LASK für den Aufwand belohnt. 

Mehr zum Thema
Lukas grgic kann mit schwierigen phasen umgehen
LASK

Lukas Grgic kann mit schwierigen Phasen umgehen

WIEN. Mit Lukas Grgic hat ein Rapid-Kicker den Europa-League-Auftritt des LASK am Donnerstag ganz genau verfolgt.

mehr aus LASK

Bei der EM-Generalprobe schaute LASK-Verteidiger Talowjerow zu

LASK-Verteidiger Talowjerow warb um Unterstützung

LASK-Legende: Mein Vater, der "Sindelar von Linz"

Die heiße Kartoffel: Wie LASK-Sponsoren den Boateng-Transfer kommentieren

Autor
Günther Mayrhofer
Redakteur Sport
Günther Mayrhofer

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

5  Kommentare
5  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
kapelnik (115 Kommentare)
am 28.10.2023 16:54

Morgen gibt's a richtiges Tragerl für die Linzer

lädt ...
melden
antworten
srwolf69 (896 Kommentare)
am 28.10.2023 09:34

Ich hoffe ich hab mich getäuscht ihn Usor.

lädt ...
melden
antworten
Elias01 (370 Kommentare)
am 28.10.2023 12:40

Sicher getäuscht. Finde und fand Usor einen der besten schnellsten und ausdauerndsten LASK Spieler. Wenn er auch nicht so oft trifft (aber wer trifft schon außer Zulj) aber er beschäftigt ständig die Gegenspieler und läuft sie müde!!!

lädt ...
melden
antworten
Elias01 (370 Kommentare)
am 28.10.2023 06:25

Hoffentlich nicht wieder wie schon so oft Rapid aus der Krise helfen,...

lädt ...
melden
antworten
laskpedro (3.527 Kommentare)
am 28.10.2023 19:28

So ist es .. wir machen leider tote manchmal munter .. und irgendwann muss auch das Glück zurückkommen

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen