Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Fällt die Punkteteilung in der Bundesliga?

Von nachrichten.at/apa, 23. November 2023, 17:22 Uhr
LASK Blau-Weiß Linz
Blau-Weiß-Kicker Simon Pirkl gegen Florian Flecker (LASK) Bild: GEPA pictures/ Manuel Binder (GEPA pictures)

WIEN. Die österreichische Fußball-Bundesliga valuiert nach fünf Jahren die Ligen-Reform.

Besonders die Punkteteilung nach dem Grunddurchgang ist ein Thema: Vor allem in der Qualifikationsgruppe könnte sie fallen – wie zuletzt in Belgien beschlossen. Das heißt: Jene Teams, die im unteren Playoff spielen, würden die Punkte so mitnehmen, wie sie sie im Grunddurchgang eingespielt haben.

Diskutiert wird zudem, ob die 2. Liga von 16 auf zwölf Mannschaften reduziert werden soll, da vergangene Saison 13 Klubs mit roten Zahlen bilanziert haben. Umgesetzt werden mögliche Änderungen zur Saison 2026/27.

mehr aus Fußball Österreich

Ein Linzer wechselt zu Meister Sturm Graz

ÖFB-Teamspieler vor Wechsel in die Deutsche Bundesliga

Von Monaco bis Galatasaray: Fußball-Stars zu Gast in Oberösterreich

Stephan Helm wird neuer Trainer der Wiener Austria

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare
2  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Libertine (5.561 Kommentare)
am 23.11.2023 21:00

Meine Meinung zu einer Reform würde so aussehen. 2 Ligen mit jeweils 12 Klubs. 1 - 8 der ersten Liga spielen nach 16 Runden um den Meister. 9 - 12 und 1 - 4 der zweiten Liga spielen um Verbleib oder Aufstieg. Der Rest gegen den Abstieg, welcher die letzten 3 trifft. Auflösung der ungeliebten Regionalligen oder Reduzierung auf ebenfalls zwei Zwölferligen und Aufstiegspflicht der drei Landesmeister welche im Cupmodus die Qualifikation für die zweite Liga ausspielen. das würde ein Ödt- Dilemma ersparen.

lädt ...
melden
antworten
nangpu (1.724 Kommentare)
am 23.11.2023 17:45

Und jene Teams, die im oberen Playoff spielen?
Die haben sich die Punkte ja auch eingespielt.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen