Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Kein Sieger im Spiel zwischen Bayern und Real

Von nachrichten.at/apa, 01. Mai 2024, 07:30 Uhr
FBL-EUR-C1-BAYERN-REAL
Bayern-Spieler nach dem Halbfinale gegen Real Madrid.  Bild: Kerstin Joensson (APA/AFP/KERSTIN JOENSSON)

MÜNCHEN. Der FC Bayern München und Real Madrid haben sich auf dem Weg ins Finale der Fußball-Champions-League keinen entscheidenden Vorteil verschaffen können.

Die beiden Topteams trennten sich am Dienstag in der Allianz Arena mit 2:2 (0:1). Vinicius Junior traf für die "Königlichen" früh (24.) und rettete ihnen mit einem verwandelten Elfmeter (83.) noch ein Remis. Die Treffer der Bayern, bei denen Konrad Laimer durchspielte, erzielten Leroy Sane (53.) und Harry Kane (57./Elfmeter).

Die "Königlichen", bei denen der am Knie verletzte ÖFB-Star David Alaba in seiner alten Heimat als Daumendrücker auf der Bank saß, wollten ihr drittes Out im vierten CL-Halbfinale in Folge unbedingt verhindern. Nur 2022 hatten sie auf dem Weg zum Titelgewinn in der Vorschlussrunde die Oberhand behalten. Die Münchner wahrten die Chance, eine titellose Saison zu verhindern. Perfekt machen können sie den Finaleinzug am 8. Mai im Madrider Estadio Santiago Bernabeu. Im zweiten Semifinale treffen am Mittwoch (21.00 Uhr) Borussia Dortmund (Marcel Sabitzer) und Paris St. Germain aufeinander.

Die Bayern feuerten mit den rechtzeitig fit gewordenen Laimer, Jamal Musiala und Sane von Beginn an ein wahres Offensivfeuerwerk ab. In der ersten Viertelstunde hätte der Ball gut dreimal im Netz zappeln können. Schon nach 40 Sekunden musste Real-Goalie Andrij Lunin mit einer Fußabwehr bei einem Abschluss von Sane aus etwas spitzem Winkel eine Glanztat vollbringen. Der Ukrainer hielt auch einen Schuss von Kane (6.). Sane (7.) und Jamal Musiala (12.) schossen zudem drüber.

Real stellt Spiel auf den Kopf

Von den "Königlichen" war vorne vorerst nichts zu sehen, mit ihrer ersten guten Offensivaktion stellten sie den Spielverlauf aber auf den Kopf. Nach idealem Lochpass von Toni Kroos schloss Vinicius Junior mit dem ersten Kontakt ab und ließ Manuel Neuer keine Abwehrchance. Maximale Effizienz zeichnete die Gäste aus. Die Bayern hingegen brachten auch einen Kane-Freistoß nicht im Tor unter (42.).

Nach Wiederbeginn änderte sich die Charakteristik. Neuer fischte einen Kroos-Schuss aus dem Kreuzeck (51.) und verhinderte somit ein schnelles 0:2. Die Bayern hingegen waren nun kaltschnäuzig vor dem Tor. Laimer leitete den Ausgleich mit einem Pass auf die Seite gut ein, Sane zog im Strafraum nach innen und traf mit links ins kurze Eck. Damit endete eine Tor-Durststrecke des 28-Jährigen, der letztmals beim Liga-8:0 gegen Darmstadt am 28. Oktober 2023 getroffen hatte. Drei Minuten später traf Lucas Vazquez den durchbrechenden Musiala im Strafraum und Kane verwertete den Elfmeter souverän zur Führung.

Danach hatten vorerst die Münchner weiter die besseren Momente, was sich in der Schlussviertelstunde aber änderte. Neuer machte im Duell mit Vinicius Junior das kurze Eck noch gut zu (79.). Drei Minuten später legte Kim Minjae allerdings Rodrygo im Strafraum und Vinicius Junior machte souverän seinen Doppelpack perfekt. Der Brasilianer hat somit auch im dritten Jahr in Folge im Semifinale getroffen. Für beide Teams gingen ungeschlagene Pflichtspielserien weiter. Real hat 19 Mal nicht mehr verloren, die Bayern sechsmal.

mehr aus Fußball International

Ex-Ried-Coach Heraf heuerte nach Abstieg mit Lustenau bei Viertligist in Berlin an

ManUnited nach 2:1 Finalsieg über ManCity FA-Cup-Sieger

Hansi Flick soll neuer Barca-Trainer werden

Leverkusen fixierte mit 1:0 gegen FCK Cupsieg und Double

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
betterthantherest (34.405 Kommentare)
am 01.05.2024 10:52

Konny Laimer der beste Mann der Bayern.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen