Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

EU-Kommissar: Wer geht statt Hahn nach Brüssel?

27. Mai 2019, 00:04 Uhr
EU-Kommissar: Wer geht statt Hahn nach Brüssel?
Kurz’ Favoritin: Karoline Edtstadler (APA) Bild: SEPA.Media | Barbara Loschan

WIEN. Sie gilt als Wunschkandidatin von Bundeskanzler Sebastian Kurz für die Nachfolge von EU-Kommissar Johannes Hahn (VP), der nach zwei Amtszeiten vor seiner Ablöse steht: Noch-Staatssekretärin Karoline Edtstadler (VP).

Falls die Listenzweite genug Vorzugsstimmen erreicht hat, könnte sie als Abgeordnete ins Europaparlament einziehen. Ob sie das Mandat annehmen würde, wollte die 38-Jährige gestern noch nicht sagen. Sie verwies dabei auf den für heute angesagten Misstrauensantrag der Opposition gegen den Kanzler. Auch der Frage, ob sie als EU-Kommissarin nach Brüssel gehen wird, wich Edtstadler aus.

Tatsächlich wackelt ihre Bestellung. Da die ÖVP nach den Ibiza-Zerwürfnissen mit der FPÖ nur noch einer Minderheitsregierung vorsteht, muss der Wahlsieger einen Kandidaten vorschlagen, der eine Mehrheit im Nationalrat findet. Da könnte es für die Staatssekretärin im Innenministerium eng werden.

Möglich wäre auch, dass das sich abzeichnende freie Spiel der Kräfte im Nationalrat Othmar Karas zum EU-Kommissar kürt. Es gilt: Je später Österreich seinen Vorschlag nach Brüssel meldet, desto geringer wird die Chance, dass Österreich ein attraktives Ressort erhält.

mehr aus Innenpolitik

Gemeinden können künftig einfacher Tempo 30 verhängen

Cofag-Ausschuss: Gusenbauer wird vorerst nicht aussagen

EU-Wahl: 70 Prozent wollen wählen gehen

Generelles Messerverbot in der Öffentlichkeit – mit einigen Ausnahmen

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen