Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

COFAG-U-Ausschuss: Kogler kommt, Brunner noch nicht fix

Von nachrichten.at/apa, 21. April 2024, 15:15 Uhr
Kogler: "Gute Gründe" für die Wahl im Herbst
Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) Bild: VOLKER WEIHBOLD

WIEN. Noch nicht ganz klar ist, ob sich kommende Woche ein oder zwei amtierende Minister den Fragen der Abgeordneten im COFAG-U-Ausschuss stellen müssen.

Für Mittwoch bereits zugesagt hat Vizekanzler Werner Kogler (Grüne), noch in der Schwebe steht der Auftritt des Finanzministers Magnus Brunner (ÖVP). Dieser soll auf Ladung der NEOS kommen, noch konnte man sich aber nicht final einigen.

Jenen Parteien, die den Ausschuss nicht eingesetzt haben - sprich NEOS, ÖVP und Grüne - steht der Donnerstag zur Verfügung, um Auskunftspersonen zu laden. Laut Informationen der APA dürfte noch ungewiss sein, ob Brunner an diesem Tag kann oder nicht, auch ein Auftritt am Mittwoch, der eigentlich den von SPÖ bzw. FPÖ geladenen Auskunftspersonen vorbehalten ist, wird deshalb diskutiert. Zeit dafür dürfte sein, da nach dem Untersuchungsausschuss zum "rot-blauen Machtmissbrauch" nun auch jener zur COFAG unter einer Absagenflut leidet.

mehr aus Innenpolitik

Kogler entschuldigt sich, Schilling sagt "Nein" zu Rücktritt

"Will Herzen zurückgewinnen": Schilling schließt Rücktritt aus

Gesundheitspolitik sorgt die Bürger

Betriebsratswahlen in der voestalpine: 90 Prozent für FSG

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

3  Kommentare
3  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
tim29tim (3.282 Kommentare)
am 07.05.2024 14:08

Hoffe ex-Signa-Aufsichtsratschef Gusenbauer kommt in den Ausschuss.
War er nicht auch Großspender der SPÖ?

lädt ...
melden
antworten
lastwagen (2.068 Kommentare)
am 21.04.2024 16:13

Hoffentlich kommt der Kogler nüchtern.

lädt ...
melden
antworten
nichtschonwieder (8.729 Kommentare)
am 21.04.2024 16:00

Der Kogler ist halt gerne im Mittelpunkt.
Die anderen wissen schon, warum sie zu den Kapserlen des Ausschussses nicht gehen.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen