Lade Inhalte...

Außenpolitik

Russischer Oppositionspolitiker Nawalny nach 30 Tagen in Haft frei

23. August 2019 08:42 Uhr

Alexei Navalny bei einer Demonstration im Mai 2018

MOSKAU. Nach 30 Tagen im Gefängnis ist der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny am Freitag freigelassen worden. Dies teilte seine Sprecherin Kira Jarmisch auf Twitter mit. Der prominente Kreml-Kritiker war unter dem Vorwurf festgenommen worden, er habe gegen das russische Demonstrationsrecht verstoßen.

Nawalny hatte zu Protesten im Moskauer Stadtzentrum gegen den Ausschluss von Oppositionskandidaten von der Kommunalwahl im kommenden Monat aufgerufen. Bei den Protesten waren Hunderte Menschen festgenommen worden. Das Vorgehen der Polizei wurde international kritisiert

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Außenpolitik

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less