Lade Inhalte...

Außenpolitik

Krise am Golf - Trump: "Der Iran hat es getan"

Von nachrichten.at/apa   14. Juni 2019 14:25 Uhr

Kein Problem mit ausländischen Infos über Gegner
"Der Iran hat es getan"

WASHINGTON. US-Präsident Donald Trump hat keinen Zweifel daran, dass Teheran hinter den Angriffen auf zwei Öltanker im Golf von Oman steckt.

"Der Iran hat es getan", sagte Trump am Freitag dem US-Sender Fox News in Washington. Bei den Beweisen "steht ganz groß Iran drauf", sagte er mit Blick auf Fotos, die angeblich Iraner beim Entfernen einer nicht explodierten Mine von einem der Tanker zeigen.

"Wir werden sehen", antwortete Trump auf die Frage, wie man Teheran stoppen könnte. "Ich will dieses Land nicht verletzen, aber sie dürfen keine Atomwaffe haben. So einfach ist das", sagte Trump mit Blick auf den Iran. Zugleich gab er einem Versuch des Iran, den Golf von Oman im Atomstreit zu blockieren, keine Erfolgsaussichten. Der Golf werde nicht geschlossen, "und wenn (er geschlossen werden sollte), dann nicht für lange Zeit".

  

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Außenpolitik

4  Kommentare expand_more 4  Kommentare expand_less