Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Erstmals gefährliche Droge Carfentanyl in Bayern sichergestellt

Von nachrichten.at/apa, 12. Februar 2024, 20:58 Uhr
Amerika wird von der Fentanylkrise überwältigt
Carfentanyl gilt als tödlichste Droge der Welt. Bild: APA/AFP/GUILLERMO ARIAS

MÜNCHEN. Beamte der Münchner Polizei haben zum ersten Mal in Bayern eine Einheit des gefährlichen Suchtgifts Carfentanyl sichergestellt.

Die Probe wurde bereits im Dezember vergangenen Jahres bei einem Verdächtigen im Stadtteil Bogenhausen beschlagnahmt, wie das Landeskriminalamt (LKA) am Montag mitteilte. Carfentanyl wird eigentlich zur Betäubung von Elefanten und Nashörnern verwendet.

Die Beamten waren zunächst davon ausgegangen, dass es sich bei dem bräunlichen Pulver um Heroin handelte. Mit einer Untersuchung im LKA-Labor stellten Sachverständige dann jedoch fest, dass in dem Suchtgift auch Carfentanyl enthalten war. Der Stoff ist laut Polizei ein stark wirkendes Opioid, das beim Konsum schmerzlindernd und euphorisierend wirke. Eine Überdosis führe zu lebensgefährlichen Nebenwirkungen wie einem Atemstillstand, außerdem zu Übelkeit, Schwindel, Bewusstlosigkeit und Koma.

Dutzende Todesfälle

In Deutschland sei Carfentanyl erstmals 2016 in der Drogenszene sichergestellt worden. Die Europäische Drogenbeobachtungsstelle EMCDDA meldete mehrere Dutzend Todesfälle, die mit dem Konsum des Rauschgifts zusammenhängen, unter anderem in Belgien, Estland, Norwegen, Schweden und Großbritannien.

mehr aus Weltspiegel

Nach Houthi-Angriff gesunkenes Schiff bedroht Umwelt

Orthodoxer Jude (50) in Zürich niedergestochen: 15-Jähriger festgenommen

"Bahnbrechende Einblicke": Einzelner Orca tötete Weißen Hai

Polizei nahm bei RAF-Fahndung zwei Personen in Berlin fest

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
vinzenz2015 (45.611 Kommentare)
am 13.02.2024 16:38

Wird in China legal hergestellt und exportiert.
Die Überdosis passiert sehr leicht und führt zum Tod!!

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen