Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Prinzessin Kate: "Es gibt gute und schlechte Tage"

Von Valerie Hader, 16. Juni 2024, 16:53 Uhr
"Zeit für die Heilung" - Kate ist viel in der Natur unterwegs Bild: Instagram

Krebskranke Prinzessin Kate gab via Instagram bekannt, wie es ihr geht.

In einer Erklärung teilte Kate in den sozialen Netzwerken mit, dass sie gute Fortschritte mache. "Aber jeder, der sich einer Chemotherapie unterzieht, weiß, dass es gute und schlechte Tage gibt. An den schlechten fühlt man sich schwach und müde. Aber an den guten möchte man das Beste daraus machen." Die 42-Jährige hat demnach auch bereits angefangen, von zu Hause aus zu arbeiten. Sie hofft, "im Laufe des Sommers an einigen öffentlichen Engagements teilnehmen zu können".

Die Rückkehr in die Öffentlichkeit ist keine Rückkehr in einen Alltag mit täglichen Terminen, Empfängen oder gar Reisen. Ob und wann Kate weitere "official outings" wahrnimmt, soll in Ruhe und in enger Absprache mit ihren Ärzten entschieden werden, heißt es.

Details zu Kates Erkrankung sind nicht bekannt. Die 42-Jährige war im Jänner im Bauchraum operiert worden. Tests nach der Operation hätten ergeben, dass Krebs vorgelegen habe, sagte Kate in einem Video, mit dem sie Ende März ihre Erkrankung öffentlich machte. Auf Anraten ihres Ärzteteams bekommt sie vorsorglich eine Chemotherapie.

mehr aus Society & Mode

Tennis in Wimbledon: Wer darf in die Royal Box?

Prinz William vor EM-Finale: "Wir glauben an euch"

Kratky verabschiedet sich mit Ende 2026 von Ö3

Milliardärspaar: Luxushochzeit in Mumbai mit unzähligen Stars

Autorin
Valerie Hader
Valerie Hader
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen