Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


FERONIA
Teilnahmebedingungen
Feronia

Teilnahmebedingungen Feronia

Bitte nehmen Sie sich die Zeit, vor Ihrer Einreichung die Teilnahmebedingungen sorgfältig durchzugehen. Durch Ihre Teilnahme an der FERONIA 2023 bestätigen Sie, die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen und akzeptiert zu haben.

  1. Teilnahmeberechtigte


    Teilnahmeberechtigt sind alle selbständig tätigen Unternehmen, sowie Betriebe, soziale Einrichtungen und Vereine, die in Oberösterreich ihren Sitz haben. Es kann unabhängig von der Größe der Institution eingereicht werden. Es kann nur in einer Kategorie eingereicht werden.
    Die FERONIA-Jury behält es sich vor, Unternehmen gegebenenfalls umzukategorisieren, um die Gewinnchance des jeweiligen Unternehmens zu erhöhen.

    Gegen die Entscheidung der Jury gibt es kein Rechtsmittel.

    Von einer Teilnahme ausgeschlossen sind die Trägerorganisationen von FERONIA, Firmen von denen Unternehmensvertreterinnen und Unternehmensvertreter Mitglieder der FERONIA-Jury sind, sowie die Eventagentur der FERONIA 2023

  2. Voraussetzungen

    Die von Ihnen für FERONIA eingereichten Aktivitäten bzw. Maßnahmen sollten möglichst aktuell sein und müssen zumindest im Jahr davor gestartet worden sein. Projekte müssen zum Zeitpunkt der Einreichung zwar nicht abgeschlossen sein, es müssen aber klare Wirkungen nachweisbar sein. Alle Aktivitäten, Projekte, Maßnahmen oder Schwerpunkte können in den Folgejahren neuerlich eingereicht werden, wenn sie in der Zwischenzeit wesentlich weiterentwickelt wurden. Bei Innovationen muss zumindest bereits ein Prototyp bestehen und sich am Markt oder in einer Testphase bewährt haben bzw. muss die Wirkung klar erkennbar sein. Ideen oder geplante Vorhaben können nicht ausgezeichnet werden

  3. Kategorien

    2023 wird der oberösterreichische Nachhaltigkeitspreis FERONIA in folgenden Kategorien vergeben:

    Durch und durch nachhaltig
    Kurzbeschreibung: Gesamtunternehmerisches Geschäftsmodell, das auf Nachhaltigkeit basiert.

    In der Kategorie „Durch und durch nachhaltig“ holen wir Unternehmen vor den Vorhang, die einen positiven Beitrag für unsere Umwelt und Gesellschaft leisten. Als durch und durch nachhaltiges Unternehmen zeichnen Sie sich durch ein nachhaltiges Geschäftsmodell aus. In Ihren Produkten und Dienstleistungen spiegeln sich Ihre Werte und Ambition wider? Mit Mut zur Veränderung und kreativen Lösungen gestalten Sie mit Ihrer nachhaltigen Unternehmensstrategie unsere Zukunft mit?

    Nachhaltiges Produkt und Dienstleistung – einzigartig & dauerhaft

    Kurzbeschreibung: Grünes Angebot, das sich durch Langlebigkeit und Weitblick auszeichnet.

    In der Kategorie „Nachhaltiges Produkt und Dienstleistung“ belohnen wir Unternehmen, die mit ihrem Angebot eine nachhaltige Alternative schaffen und so die Zukunft neu gestalten. Ihr Produkt und Dienstleistung bringt einen Mehrwert, nicht nur für Ihre Kundinnen und Kunden, sondern auch für die Umwelt und Gesellschaft? Ihr nachhaltiges Angebot steht im Einklang mit Mensch und Natur und gibt Konsumentinnen und Konsumenten das nötige Werkzeug, um zur nachhaltigen Wende beizutragen?


    Soziales – Verantwortung für Generationen
    Kurzbeschreibung: Gesellschaftliches Engagement, das ein positives Umfeld für die Zukunft schafft.

    In der Kategorie „Soziales – Verantwortung für Generationen“ zeichnen wir Betriebe, soziale Einrichtungen und Vereine aus, die soziale Ungerechtigkeit bekämpfen und für einen nachhaltigen Einsatz von Ressourcen stehen. Nachhaltigkeit hört für Ihr Unternehmen nicht beim Klima auf? Sie übernehmen soziale Verantwortung und garantieren Chancengleichheit auf allen Ebenen? Sie unterstützen gemeinnützige Projekte oder haben selbst ein solches selbst ins Leben gerufen?

    Kultur schaffen und erhalten
    Kurzbeschreibung: Kulturbegeisterte mit einem nachhaltigen Ansatz für ein besseres Morgen. 

    In der Kategorie „Kultur schaffen und erhalten“ freuen wir uns über Beiträge von Künstlerinnen und Künstlern, Kulturinitiativen bis hin zu Event-Veranstalterinnen und Veranstaltern, die Nachhaltigkeit aktiv leben. Menschen und Institutionen, die maßgeblich an einem Kulturwandel beteiligt sein. Sie helfen mit, unsere Gesellschaft als Ganzes fit für die Zukunft zu machen? Sie brechen alte Denkmuster auf und arbeiten an einer positiven Zukunftsvision? Sie möchten ein sinnvoll mitgestaltender Teil der Gesellschaft sein?


    Die Einreichung wird entlang klarer Qualitätskriterien geprüft. Die Grundlagen für alle Kategorien bildet hierbei die Strategie und Haltung. Der Umgang mit zentralen Fragen und Herausforderung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer im eigenen Sektor mit im Hinblick auf Nachhaltigkeit und deren Auswirkungen stehen im Fokus. Je nach Kategorie stehen konkrete Produkte, Maßnahmen und Projekte im Fokus. In der Kategorie „Durch und durch nachhaltig!“ steht das Unternehmen im Mittelpunkt.

    Wichtiger Hinweis: Die FERONIA-Jury behält es sich vor, Unternehmen gegebenenfalls umzukategorisieren, um die Gewinnchance des jeweiligen Unternehmens zu erhöhen.

  4. Veröffentlichung

    Einreichende Unternehmen verpflichten sich, der Veröffentlichung ihrer Maßnahmen/Aktivitäten bzw. Auszügen aus der Einreichung zuzustimmen.

    Die FERONIA-Veranstalter behalten sich vor, Inhalte der Einreichung zusammengefasst oder auszugsweise zu veröffentlichen. Nicht veröffentlicht werden Daten, die als objektiv vertraulich gelten, wie zum Beispiel Herausforderungen vor denen einreichende Unternehmen stehen.

    Für die reibungslose Organisation und Abwicklung der FERONIA-Veranstaltungen behalten sich die Veranstalter vor, notwendige Daten (wie Kontaktdaten) an die verantwortliche Organisationsstelle an die Eventagentur weiterzugeben.

  5. Einreichunterlagen

    Die Einreichung für FERONIA muss über die Seite www.nachrichten.at/feronia online erfolgen. Mit Ihrer Teilnahme verpflichten Sie sich, Ihre Angaben wahrheitsgemäß und so vollständig wie möglich zu machen. Mit dem Abschluss Ihrer Einreichung bestätigen Sie, die Einreichung im Einverständnis mit der Unternehmensleitung durchgeführt zu haben und dass die eingereichten Aktivitäten über rechtliche/gesetzliche, behördliche und vertragliche Anforderungen hinausgehen. Die FERONIA-Veranstalter haften nicht für die durch die Einreichung entstandene etwaige Verletzung von Verschwiegenheitspflichten durch die EinreicherInnen.

  6. Zusatzmaterialien

    Die Jury bewertet ausschließlich die Angaben aus der Online-Einreichung. Zusätzliche Materialien sowie Informationen auf der Unternehmenswebseite können von der Jury nicht beachtet werden.

  7. Bewertung
    Eine Auszeichnung wie FERONIA hat dann nachhaltige Wirkung, wenn drei Parameter gegeben sind:

    1.    Gemeinsame Vision, Haltung und Werte

    2.    Nachhaltige Ausrichtung und Produkte von Unternehmen, sowie von Vereinen/Kulturinstitutionen sollen vor den Vorhang geholt werden und zum Nachdenken anregen, wie jeder einen Beitrag leisten kann und somit einen positiven Wettbewerb auslösen

    3.    Teilnehmende Organe als Teil der Lösung mit einer erkennbaren Wirkung/Auswirkung auf Innovationskraft, Zukunftsfähigkeit und einer positiven Veränderung für Unternehmen & Gesellschaft und den Standort Oberösterreich

     

    Die Bewertungs-Kriterien für die Jury sind:

    1.    Management/Governance/ Ansatz & Motivation
             a) Haltung/Werte
             b) Definition wesentlicher Themen
             c) (Lösungs-)Ansatz/Ziele
             d) Richtlinien
    2.    Implementierung
             a) Maßnahmen
             b) Innovationskraft
             c) Zukunftsfähigkeit
             d) Beitrag entlang SDGs
             e) Involvement (Zielgruppen/MA)
    3.    Ergebnis & Wirkung (Impact)
             a) Monitoring bisheriger Maßnahmen
             b) Wirkungsbereich
             c) Zukünftige Auswirkungen/Erwartungen

  8. Jury

    Eine unabhängige Jury, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern der FERONIA-Trägerorganisationen (OÖNachrichten, Oberbank, Land OÖ) sowie Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft, wählt im Rahmen eines Bewertungsverfahrens die Nominierten und in weiterer Folge die Gewinner aus.

  9. Preise
    Die Siegerin bzw. der Sieger erhält pro Kategorie folgende Preise:
    € 9.000 Mediavolumen der OÖNachrichten
    € 5.000 Preisgeld von der Oberbank
    Die Beurteilung und Bestimmung der PreisträgerInnen erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges.

  10. Zeitplan 

    Berücksichtigt werden können nur Einreichungen, die den Teilnahmebedingungen entsprechen und innerhalb der Bewerbungsfrist einlangen.

    Die Nominierten von FERONIA 2023 werden Ende Februar veröffentlicht, die Gewinner der FERONIA 2023 im Rahmen der feierlichen Preisverleihung voraussichtlich am 16. März 2023 in Linz, Oberösterreich.

    Bei offenen Fragen können Sie sich an feronia@nachrichten.at wenden.