Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


gemerkt
merken
teilen

Max The Sax bringt die Gäste der Gala-Nacht zum Tanzen

Von (ll), 01. Dezember 2016, 00:04 Uhr
Von Herzen ein Freispieler
Max the Sax

Im Vorprogramm von Maroon 5 begeisterten sie im Juni 40.000 Menschen in Georgien, am 10. Februar 2017 wird Max the Sax die Gäste der OÖN-"Gala-Nacht des Sports" zum ausgelassenen Tanzen verführen.

Ein musikalisches Paket, das treibende Electro-Rhythmen mit flotten Saxofon-Klängen und einem Vocal-Sample aus den Beständen des US-Sound-Forschers Alan Lomax kombiniert. Dieser hatte in den 20er- und 30er-Jahren obskure Blues- und Folk-Nummern aufgenommen und so davor bewahrt, in Vergessenheit zu geraten. 

Wer wissen will, wie das live klingt, muss am 10. Februar zur "Gala-Nacht" kommen, frühere Österreich-Termine gibt’s derzeit nicht. Dafür steht eine Tour durch Bulgarien, Griechenland und Georgien auf dem Plan.

Hochkarätiges Musikprogramm bei der Gala-Nacht

Eine „Gala-Nacht des Sports“ ohne Musik? Unvorstellbar! Am 10. Februar garantierten hochkarätige Acts Gala-Stimmung.

Tanzmusik deluxe wird im Foyer die Band Six-Pence bieten. Gästen, die das Tanzbein schwingen wollen, sei die Sportler-Lounge ans Herz gelegt. Dort werden Max the Sax die Stimmung anheizen, ab 1 Uhr übernimmt das DJ-Duo 2:tages:bart.

Die Aufgabe, den Großen Saal mit flotten Rhythmen zu beschallen, obliegt dem pt art orchester mit Gregor Glanz.

Mit Al McKay’s Earth, Wind & Fire Experience gibt’s als Mitternachtseinlage einen echten Kracher! Soul, Disco, Funk – und unsterbliche Hits wie „September“, „Let’s Groove“ und „Boogie Wonderland“.

Karten gibt es bei den OÖN Verkaufsstellen Linz, Wels und Steyr, im Brucknerhaus und sämtlichen VKB-Filialen.

mehr aus Bälle

Glanzvolles Comeback des Welser Stadtballs

Legendär: Johann K. lief zur Hochform auf  

Palais Kaufmännischer Verein: Ein Haus mit Geschichte

Am 21. Jänner heißt es beim Jägerball in Linz wieder „Waidmannsheil“

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Aktuelle Meldungen