Lade Inhalte...

Kalenderblatt

Das geschah am 1. Juni

Von nachrichten.at   01. Juni 2020 00:04 Uhr

NETHERLANDS ROYALTY OBIT
(Symbolfoto)

2005: Die Niederländer sprechen sich mit noch größerer Mehrheit als die Franzosen gegen die EU-Verfassung aus.

  • 1485 - Nach der Flucht von Kaiser Friedrich III. hält Ungarns König Matthias Corvinus Einzug in Wien. Er residiert hier bis zu seinem Tod im Jahre 1490.
  • 1660 - In Boston wird die Quäkerin Mary Dyer öffentlich hingerichtet. Die englischen Kolonien in Nordamerika erließen 1658 Gesetze zur Unterdrückung und Vertreibung der puritanischen Glaubensgemeinschaft der Quäker.
  • 1945 - Im zerstörten Berlin werden alle Frauen im Alter zwischen 15 und 50 Jahren zu Aufräumarbeiten und Trümmerbeseitigung verpflichtet.
  • 1975 - Amerikanisch-ägyptisches Präsidententreffen auf Schloss Kleßheim bei Salzburg zwischen Gerald Ford und Anwar Sadat.
  • 1985 - In Bad Ischl gibt sich die FPÖ unter ihrem Obmann Vizekanzler Norbert Steger ein neues liberales Parteiprogramm.
  • 1990 - Die ehemalige Wiener ÖVP-Stadträtin Maria Schaumayer wird Präsidentin der Österreichischen Nationalbank.
  • 2005 - Die Niederländer sprechen sich mit noch größerer Mehrheit als die Franzosen gegen die EU-Verfassung aus.
  • 2015 - Ein Passagierschiff mit 454 Menschen an Bord sinkt während eines schweren Sturms auf dem Jangtse-Fluss in China. Nur zwölf Menschen werden gerettet, 442 sterben.

Geburtstage:
Christiane Vulpius, Lebensgefährtin/Ehefrau Goethes (1765-1816),  Carl von Clausewitz, preuß. Offizier und Militärtheoretiker (1780-1831), Ferdinand Raimund, öst. Dramatiker und Schauspieler (1790-1836), Salomo Jehuda Rapoport, jüd. Gelehrter (1790-1867), Otto I., griech. König (1815-1867), Tadeusz Bor-Komorowski, poln. General/Politiker (1895-1966), Percy Adlon, dt. Regisseur/Autor/Produzent (1935- ), Norman Robert Foster, brit. Architekt (1935- ), Simon Gallup, brit. Bassist ("The Cure") (1960- ).

Todestage:
Giuseppe Ungaretti, ital. Lyriker (n.a.A. 2.6.) (1888-1970), Gaston Rebuffat, frz. Alpinist; Annapurna-Erstbesteiger (1921-1985), Andrej Wosnessenski, russ. Dichter u. Schriftsteller (1933-2010).
 

 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less