Lade Inhalte...

Chronik

40-Jährige bei Skitourenunfall in Tirol schwer verletzt

Von nachrichten.at/apa   16. November 2019 08:27 Uhr

Bildergalerie ansehen

Bild 1/79 Bildergalerie: Kampf gegen die Schneemassen in den Alpen

HAINZENBERG. Eine 40-Jährige ist am Freitag bei einem Skitourenunfall im Tiroler Zillertal schwer verletzt worden.

Wie die Polizei berichtete, hatte die Frau gemeinsam mit ihrem Ehemann im derzeit noch geschlossenen Skigebiet Gerlosstein in Hainzenberg eine Skitour im Bereich Arbiskögerl unternommen.

Bei der Abfahrt vom sogenannten Liftstüberl kam die Wintersportlerin auf der noch nicht präparierten Piste zu Sturz und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Sie musste vom Notarzthubschrauber geborgen und in das Krankenhaus Schwaz geflogen werden. Ihr Ehemann fuhr selbstständig ins Tal.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less