Lade Inhalte...

Oberösterreich

Wiener in Linz beim "Fensterln" niedergeschlagen

Von nachrichten.at   27. Februar 2021 09:37 Uhr

Polizeieinsatz mit Blaulicht (Symbolbild)

LINZ. Ein 28-jähriger Wiener klopfte Freitagabend bei einer 17-jährigen Linzerin an die Fensterscheibe ihrer Wohnung und wollte hinein. Das wollte sich ein Unbekannter nicht bieten lassen. Er sprang aus der Wohnung der 17-Jährigen, verprügelte den Wiener und verschwand, angeblich unerkannt.

Der Vorfall in der Gruberstraße ereignete sich gegen 21.30 Uhr. Der Wiener klopfte an die Scheibe, sagte, dass das Mädchen ihn kenne und er etwas trinken möchte. In der Wohnung befanden sich die 17-Jährige, ein 21-jähriger Welser und ein Unbekannter, den die beiden kurz zuvor in Linz kennengelernt hatten.

Der unbekannte Mann öffnete das Fenster, sprang hinaus und schlug dem 28-jährigen Wiener, ohne ein Wort zu sagen, mit der Faust ins Gesicht. Der Mann fiel zu Boden und verletzte sich am Hinterkopf. Durch den Faustschlag wurde er auch im Gesicht verletzt. Der unbekannte Täter flüchtete in unbekannte Richtung. Der Wiener wurde in das Kepler Uniklinikum gebracht.

Die Polizei fahndet nun nach dem Schläger

Der unbekannte Täter ist ca. 175 cm groß und hat braune Haare. Er trug ein schwarzes T-Shirt mit V-Ausschnitt, eine längere Halskette aus Plastik und Jeans. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bürgerstraße unter 059133 4592.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

28  Kommentare expand_more 28  Kommentare expand_less