Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Wenn der Peuerbacher Stadtchef gemeinsam mit seinen drei Onkeln auf der Bühne steht

Von Michaela Krenn-Aichinger, 27. Mai 2024, 16:06 Uhr
Peuerbach
Peuerbachs Bürgermeister Roland Schauer bei einer Probe mit seinen Onkeln Josef, Alois und Johann Bild: privat

PEUERBACH. Zum "Sound im Park" im Peuerbacher Schlosspark werden bis zu 2000 Besucher erwartet.

Mit seinen sängerischen Qualitäten will der Peuerbacher Bürgermeister Roland Schauer (Bürgerliste) überzeugen. Er wird am Mittwoch, 29. Mai, gemeinsam mit seinen drei Onkeln Josef (Pez), Alois und Hans, den "Guitar Brothers", auf der Bühne im Peuerbacher Schlosspark stehen. "Ich singe vor allem Austropop-Lieder von STS, Danzer und Fendrich, aber auch Oldies wie ,Ring of Fire‘ oder ,Skandal um Rosi‘", verrät der Stadtchef, der 1500 bis 2000 Besucher erwartet. Der Eintritt ist frei.

Seine Onkel haben ihm als Jugendlichem das Gitarrespielen und Singen beigebracht, vor allem von Pez, mit dessen Sohn er früher in einer Tanzband war, hat er viel gelernt. Heute tritt der Peuerbacher Stadtchef nur mehr selten als Musiker auf, zuletzt etwa am Faschingsdienstag oder eben beim "Sound im Park Open Air" immer am Abend vor Fronleichnam.

Musik als Leidenschaft

Bei den Leuten komme das gut an, es gefalle vielen. "Einige kommen sicher auch aus Neugier. Die Leute sollen sehen, was meine Leidenschaft ist", sagt Bürgermeister Schauer.

Seine drei musikalischen Vorbilder waren in jüngeren Jahren mit unterschiedlichen Bands unterwegs und haben viele Jahre lang bei Hochzeiten, Bällen und Festen gespielt. Sie können nicht Noten lesen, sondern spielen rein nach Gehör und haben sich alles selbst beigebracht. "Wenn Pez singt, glaubst du, Eros Ramazzotti stünde live auf der Bühne, aber wenn du ihm ein Lied hinlegst, das er nicht kennt, liegt er bei den Tönen daneben", sagt sein Neffe.

Erst seit fünf Jahren treten die "Guitar Brothers" öffentlich gemeinsam auf. Bereits zur Premiere von "Sound im Park" im Jahr 2019 kamen auf Anhieb rund 1000 Besucher. Denn ihr Repertoire von Hits der 60er bis 80er Jahre kommt nicht nur beim älteren Publikum sehr gut an. Mit den "Guitar Brothers" wird man in die Zeit der Beatles, Bee Gees, von CCR und den besten Austropop-Legenden zurückversetzt. Am Mittwoch werden sie ihr Programm mit 45 bis 50 Nummern um 19 Uhr beginnen, inklusive der Zugaben wird das Open-Air bis zirka 23.30 Uhr dauern. Ausweichtermin bei Schlechtwetter ist Freitag, 31. Mai.

mehr aus Wels

Triebwagen streifte Pkw nach Auffahrunfall in Straßham

Motorrad kollidierte in Wels mit abbiegendem Pkw

Eichhörnchen verursachte Stromausfall in Wels

Führungswechsel im Welser Stadtpolizeikommando

Autorin
Michaela Krenn-Aichinger
Lokalredakteurin Wels
Michaela Krenn-Aichinger

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen