Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Grüner Minister auf Wels-Visite

Von OÖN, 29. März 2024, 03:51 Uhr
Grüner Minister besuchte Wels
Minister Rauch (r.) mit „Wös“-T-Shirt und GR Alessandro Schatzmann Bild: Grüne

WELS. Er sei nicht für schöne Fotos hier, sondern für Informationen aus erster Hand, ließ der grüne Gesundheits- und Sozialminister Johannes Rauch wissen, als er am Mittwoch der Stadt Wels und seinen Welser Parteifreunden einen Besuch abstattete.

Zum Informations- und Erfahrungsaustausch hatte er viele Gelegenheiten. Auf dem Programm standen Termine im Welser Klinikum, in der Fachhochschule für Gesundheitsberufe, im Kinderschutzzentrum Tandem und im "Freiraum" auf dem Gelände des Welser Schlachthofes. Dort traf Rauch mit Vertretern zivilgesellschaftlicher Initiativen wie "SToP – Stadtteile ohne Partnergewalt" oder "RheA – Regionale Hilfe für Alleinerziehende" zusammen. Auch ein Besuch des Sozialen Wohnservice Wels stand auf der Terminliste. Seine Welser Parteifreunde überreichten dem Minister als Erinnerungsgeschenk ein in der Farbe Grün gehaltenes "Wös"-T-Shirt, das Minister Rauch mit breitem Lächeln in Empfang nahm.

mehr aus Wels

Energie AG kündigt Welser Bürgerbeteiligung auf

Die Kultur im Landl blüht wieder zwei Wochen lang

Neue Schau in der Medien Galerie

Neues Jägerstätter-Buch als Anregung für Schüler

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
tenorhorn28 (301 Kommentare)
am 29.03.2024 11:55

Hat sich der Herr Minister auch mit den für Soziales bzw. Gesundheit zuständigen Stadtsenatsmitgliedern getroffen?
Oder war die Toleranz, die die Grünen von allen immer fordern, bei ihm selbst dann doch vorbei...weil diese der FPÖ bzw. SPÖ angehören?

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen