Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Geflüchtete sammelten für Rotkreuz-Markt in Eferding

Von OÖN, 12. Dezember 2023, 19:11 Uhr
Geflüchtete sammelten für Rotkreuz-Markt
Spende an den Rotkreuz-Markt in Eferding Bild: RK

EFERDING. Der Rotkreuz-Markt erhielt Warenspenden im Wert von rund 500 Euro.

Beim Naturpark-Freiwilligenprojekt "Obstklaubm – nix vawiastn" wird im Herbst Streuobst für die gute Sache geklaubt. Die Idee: Geflüchtete sammeln gemeinsam mit Projektbetreuern Äpfel und Birnen, die ansonsten liegen bleiben und verfaulen würden. Das Mostobst wird an Verarbeiter verkauft, mit dem Erlös ein soziales Projekt unterstützt, konkret der Sozialmarkt des Roten Kreuzes Eferding. Heuer beteiligten sich 14 Freiwillige an zwei Aktionstagen und klaubten rund 1300 Kilo Äpfel und Birnen.

In der Vorwoche überreichte Rainer Silber vom Naturpark Obst-Hügel-Land Dankesurkunden an die fleißigen Helfer. Der Rotkreuz-Markt erhielt Warenspenden im Wert von rund 500 Euro. Gerade vor Weihnachten ist die Spende eine große Hilfe.

mehr aus Wels

26-Jähriger kracht bei Grieskirchen mit Auto in Sattelanhänger: schwer verletzt

Betrunken und ohne Führerschein: 17-Jähriger crashte mit Auto des Stiefvaters

BH Grieskirchen wird saniert und erhält Zubau

Wer nachhaltig wirtschaftet, ist für Zukunft gerüstet

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen