Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Fußgängerin (83) auf Schutzweg in Hartkirchen angefahren

Von nachrichten.at, 02. Mai 2024, 18:06 Uhr
Blaulicht Einsatz
Symbolbild Bild: www.fotokerschi.at

HARTKIRCHEN. Die betagte Frau kam zu Sturz und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Rettung und Polizei standen am Donnerstagnachmittag im Gemeindegebiet von Hartkirchen (Bezirk Eferding) im Einsatz: Eine 83-jährige Fußgängerin war laut Polizei auf einem Schutzweg von einem Auto angefahren worden. Die Pensionistin wollten die Straße gegen 15.15 Uhr überqueren, ein 74-jähriger Autofahrer aus Wels dürfte sie zu spät bemerkt haben.

Als die Frau vom Gehsteig auf den Schutzweg stieg, touchierte der Wagen die Frau mit dem Außenspiegel. Sie kam dadurch zu Sturz und zog sich so schwere Verletzungen zu, dass sie mit der Rettung in ein Spital gebracht werden musste. 

mehr aus Wels

UFC Eferding: „Elf Siege in Serie, das schaffen nicht viele Teams“

Führungswechsel im Welser Stadtpolizeikommando

Grieskirchen: Bursch (19) bedrohte Ex-Freundin

Fußgängerin im Welser Frühverkehr angefahren: schwer verletzt

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen