Lade Inhalte...

Wels

Sankt Stephan versorgt Patienten nach Unfällen

12. Januar 2016 00:04 Uhr

WELS. Für die Notaufnahme in Spitälern gibt es jetzt eine Alternative. Ein Team von Unfallchirurgen und Orthopäden versorgt im Kompetenzcenter Sankt Stephan in der Salzburger Straße Klassepatienten.

Acht Fachärzte bieten eine Akutordination für Verletzungen des Bewegungsapparates. Die Versorgung erfolgt ambulant. "Wir reagieren damit auf Anregungen und Wünsche unserer Patienten, die unsere Hilfe auch bei Verletzungen in Anspruch nehmen möchten", sagt der medizinische Koordinator Andreas Artmann. Das Akutteam steht täglich zur Verfügung. Eine telefonische Kontaktaufnahme unter 07242/909090-0 ist notwendig. Die Abrechnung erfolgt auf Wahlarztbasis. Der Selbstbehalt für Zusatzversicherte beträgt in den meisten Fällen 70 Euro.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung