Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Nun wird AC/DC auch im Landtag Thema

26. Jänner 2010, 00:04 Uhr

WELS. Bei der nächsten Landtagssitzung wollen die Grünen den blauen Naturschutzlandesrat wegen des AC/DC-Konzerts auf dem Flugplatz ins Kreuzverhör nehmen.

Abgeordneter Gottfried Hirz sagt: „Wir werden Landesrat Haimbuchner fragen, ob er im Rahmen seiner Kompetenz alle Möglichkeiten ausschöpfen wird, damit das Konzert an einem alternativen Standort in Wels stattfindet.“ Grüne und Naturschützer wehren sich gegen das Rock-Konzert am 22. Mai auf dem Flugplatz, weil dort just zu der Zeit geschützte Vögel brüten.

Die Wiener LS-Konzertagentur als Veranstalter sieht keine Chance auf einen anderen Standort. Katrin Edtmeier sagt: „Wir besichtigten zwei alternative Locations: Die Trabrennbahn ist zu klein, das von den Grünen ins Spiel gebrachte Feld nördlich der Autobahn ist nur durch eine schmale Straße erschlossen.“ Das führe zu Problemen, wenn 50 Lastwagen mit der Technik zufahren müssen und die 80.000 Besucher. „Das wird ohne Chaos nicht möglich sein“, glaubt Edtmeier. Außerdem würden Fluchtwege fehlen, die von den Behörden vorgeschrieben werden.

Neben Wels spielt die australische Band auf ihrer Welttournee im deutschsprachigen Raum nur noch in Hannover, Stuttgart und Dresden. (müf)

mehr aus Wels

Das Traunzeit sperrt zu: "Das war mein Herzensprojekt"

Von Gerichtsurteil nicht betroffen: "Dorfladenboxen" bleiben geöffnet

Drogen und falsche Kennzeichen: 3 Lenker in Wels gestoppt

Theater Meggenhofen inspirierte Auslandsoberösterreicher zu Krimi

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

3  Kommentare
3  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
( Kommentare)
am 26.01.2010 12:11

die grüne connection zum welser fliegerclub:

(1) ein grüner aus thalheim beim fliegerclub ( referenz: tips )
(2) ein grüner ex-tahlheimer wohnt nördlich am flugplatz und will dort keine veränderung
und ( referenz: tips )
(3) eine grüne welser gemeinderätin als blindfliegerin

jetzt is alles klaro ...

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 26.01.2010 08:58

für mich jetzt doch überraschend: Vor 2 Jahren fand in Kirchheim / Innkreis eine riesige Flugshow statt. Meine Anfragen an den Herrn Abgeordneten Hirz und seine Kolleg/innen, was sie im Vorfeld zu tun gedenken, um diesen Emmissions- und Immissions-Gau zu verhindern, ist nicht einmal beantwortet worden. Anmerkung: Ich bin KEIN Anrainer und daher wohl auch nicht in die Schublade "eh klar, dass er sich aufregt, das soll ja vor seiner Haustür passieren" zu stecken

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 26.01.2010 10:20

nun, das engagement der grünen ist nur zur erhaltung des welser fliegerclubs, da ist ein grüner mitglied, wie zu lesen war ...

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen