Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

64-jähriger Grieskirchener bei Forstarbeiten am Bein verletzt

Von nachrichten.at, 26. Februar 2024, 21:04 Uhr
Im Münichholzer Wald wird die Motorsäge aktiv. Bild: Weihbold

GRIESKIRCHEN. Am Montagnachmittag wurde ein 64-Jähriger bei Forstarbeiten in seinem Wald im Bezirk Grieskirchen verletzt.

Gegen 15:15 Uhr schnitt der Forstwirt an einem Hang mit seiner Motorsäge einen Baum in drei Meter lange Bloche ab. Als er den Stamm zur Gänze durchtrennt hatte, drehte dieser sich in seine Richtung und traf den Grieskirchner am Bein. Weil er alleine mit den Waldarbeiten beschäftigt war, alarmierte er seinen 27-jährigen Sohn mit dem Mobiltelefon. Dieser setzte die Rettungskette in Gang.

Der 64-Jährige wurde nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungshubschrauber ins Spital geflogen. Die Feuerwehr war zur Unterstützung bei der Rettung des Grieskirchners im Einsatz.

mehr aus Wels

Vom Deutschkurs in den Job: Zuwanderer nützten ihre Chance

Jetzt ist es fix: Welldorado-Freibad öffnet einen Monat später als sonst

Bibliotheken laden zum nächtlichen Schmökern ein

26-Jähriger kracht bei Grieskirchen mit Auto in Sattelanhänger: schwer verletzt

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen