Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

2 Kinder und Mutter bei Unfall am Voralpenkreuz verletzt

Von nachrichten.at, 21. Februar 2024, 20:51 Uhr
Rettung Unfall Autobahn
Die Mutter und ihre beiden Kinder wurden von der Rettung in ein Krankenhaus gebracht.  Bild: (Volker Weihbold)

SATTLEDT. 3 Verletzte, 2 beschädigte Fahrzeuge und 5 Kilometer Stau: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag am Voralpenkreuz.

Der missglückte Fahrstreifenwechsel eines Lastwagens hatte für eine türkische Familie am Mittwochnachmittag schwere Folgen: Es war gegen 16 Uhr, als ein 66-jähriger Kraftfahrer mit seinen Sattelzug nach der Einmündung der A9 in die A1 im Gemeindegebiet von Sattledt (Bezirk Wels-Land) auf den ersten Fahrstreifen wechseln wollte. Dabei dürfte er den Kleinwagen einer 31-Jährigen, die mit ihren beiden Kindern in Fahrtrichtung Linz unterwegs war, übersehen haben.

Quer über die A1 geschleudert

Der Pkw wurde von dem Schwerfahrzeug touchiert und schleuderte quer über alle drei Fahrstreifen gegen die Betonmittelleitwand, bevor er  schwer beschädigt zwischen zweiter und dritter Spur zum Stillstand kam. Die Lenkerin und ihre beiden Kinder im Alter von zwei und fünf Jahren wurden bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie mit der Rettung in ein Krankenhaus gebracht werden mussten. 

5 Kilometer Stau

Für die Dauer der Unfallaufnahme, der Rettungs- und Aufräumarbeiten war die Unfallstelle kurze Zeit total gesperrt, und dann nur erschwert passierbar, es bildete sich ein etwa fünf Kilometer langer Stau auf der A1. 

Lokalisierung: Die Unfallstelle an der Einmündung der A9 in die A1 am Knoten Voralpenkreuz

mehr aus Wels

Ganztagsschule in Wels-Lichtenegg

HTL Grieskirchen holte Landessieg im Schulschach

Hospizbewegung begleitete 553 Patienten

Fusion unterm Giebelkreuz: Neue Raiffeisenbank Region Traun-Alm

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen