Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 20. März 2019, 01:42 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 20. März 2019, 01:42 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall im Innviertel

RIED/INNKREIS. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Hohenzell (Bezirk Ried im Innkreis) wurden Freitagnacht vier Innviertler verletzt.

Rettung

(Symbolbild) Bild: Weihbold

Ein 71-jähriger Pkw-Lenker kollidierte offenbar während eines Abbiegemanövers im Ortsteil Emprechting mit dem Wagen eines 19-Jährigen, wodurch dessen Fahrzeug über einen Straßengraben auf eine Nebenfahrbahn geschleudert wurde. Das berichtete die Polizei Samstagfrüh in einer Aussendung.

Sowohl die beiden Fahrzeuglenker, als auch zwei weitere Insassen im Alter von 19 und 25 Jahren wurden dabei unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert. Ein Alkotest beim 19-Jährigen verlief negativ, der 71-Jährige verweigerte den Test, hieß seitens der Polizei. 

Der 71-Jährige aus dem Bezirk Ried im Innkreis war auf der Rieder Straße unterwegs. Als er gegen 22.15 Uhr links Richtung Unterlangstadl einbiegen wollte, übersah er den Pkw des 19-Jährigen aus dem Bezirk Ried.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 16. März 2019 - 08:57 Uhr
Mehr Oberösterreich

Eine Idee erobert von Linz aus die Welt

LINZ/PARIS. Technologie von Linzer Start-up kann schädliche Partikel in der Luft überall bestimmen.

Heute - am Welttag des Glücks - fängt der Frühling an

Mit den Temperaturen steigt auch die Lebenslust. Der Großteil der Österreicher ist aktuell "glücklich".

Handy kann künftig den Führerschein ersetzen

WIEN. Über das neue Online-Behördenportal "oesterreich.gv.at" können nun Geburtsurkunden und E-Cards ...

Ausmisten wie ein Profi

Andrea Auer ist Ordnungsberaterin und hilft Menschen dabei, sich von Dingen zu trennen.

Dem Leben des Kaisers auf der Spur

Heute startet in Wels eine sehenswerte Ausstellung über „Kaiser Maximilian I.“
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS